„Jeder junge Mensch soll sich verwirklichen können, unabhängig, woher er kommt oder wo er geboren wurde.“ Paul Ziemiak, Vorsitzender der Junge Union Deutschlands, will mehr in Bildung und Ausbildung investieren, damit Deutschland in Sachen niedriger Jugendarbeitslosigkeit weiter Spitzenreiter in Europa bleibt. Mehr dazu und zur „Saarländischen Erklärung“: www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017 ... mehrweniger

John Brück, Marcel Youmbi Foka und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Wolfgang BormannGut so, nicht umsonst haben wir bei dieser Einstellung die vielen jugendlichen Männer aus anderen Kulturkreisen hier, die niemals integrierbar sein werden. Wenn das das Ziel der CDU ist, dann haben wir das bald voll erreicht, armes Deutschland.22 Stunden .   ·  92
Gustav Salzmann"Jeder junge Mensch soll sich verwirklichen können, unabhängig, woher er kommt oder wo er geboren wurde ..." Anis Amri - der Terrorist von Berlin hat es ungebremst von dt Behörden (Meist CDU geleitet) getan22 Stunden .   ·  60
Heiner Schmidtzumindest sollten die Zuwanderer die gleichen Chancen erhalten, wie deutsche Ureinwohner. diese linke Forderung wird in eurem Regierungszyclus vermutlich erreicht, indem unsere Kinder auf dieses Niveau runtergebildet werden. wehren geht nur auf teurer Privatschule. weiter so, dann ist Europa auch bald Chancengleich, nächste Aufgabe : wie erreichen wir afrikanisches Niveau. viel Erfolg21 Stunden .   ·  21
Simone BallettoIhr solltet dafür sorgen das LehrlingsGehälter angepasst werden, dann hätten die Jugendlichen auch mehr "Bock" .... Ein Beispiel; Berlin Azubi 1. Lehrjahr Glaser = 330,- Euro in Hamburg fast 600,- da bleibt für mich nur ein großes ? Das ist nur ein Beispiel von vielen....17 Stunden .   ·  5
Frederick von HierUnd da gehe ich nicht mit. Jeder Deutsche und jeder der erlaubt in die Bundesrepublik Aufenthalt bekommt, sollte so gut wie möglich gebildet werden. Die Probleme anderer Staaten sind nicht unsere Probleme. Lassen Sie erst mal unsere Europäischen Jugendlichen bilden. Aber das hat die Regierung bis dato nicht geschafft. Das ist Schaden. Und nun holen wir Millionen Menschen ungebildet in unseren Bildungssystemen. Da fällt es dem deutschen wieder schwerer zu lernen. Keine Lehrer, stundenausfall, marode Schulen, klassenstärken von 30 - 40 Kinder. Ich sage, die CDU hat keinen Schimmer. In 12 Jahren Bundestag und vielen Landtagen, hat sie deutsche Bildung verkommen lassen, pfui.6 Stunden .   ·  4
June Rose-SommerAbsolut kein Vertrauen mehr in die CDU!!! Alles nur leere Worte!! Lippen Bekenntnisse!! Alles nur Lügen!! Frau Merkel ist auch ein Disastet für Deutschland!! Man kann Sie nicht mehr ernst nehmen!! Erzählt nur Märchen!!19 Stunden .   ·  15
Herbert MitterlehnerDas hätte die CDU schon längst machen können. Immer diese leeren Versprechen vor Wahlen nerven! Das einzige was die CDU erfolgreich macht ist, die Wirtschaft ständig mit billigen Arbeitskräften zu versorgen.22 Stunden .   ·  27
Herbert SilbersiepeUnd es entstehen immer weitere Arbeitsplätze für Sozialarbeiter,Personal im Medizinischen Bereich, für Justizbedienstete,Polizisten etc ...es geht bergauf BRAVO liebe Freunde !7 Stunden .   ·  3
Hartmut RißmannEin guter Ansatz, doch wo bleibt die europäische Initiative Deutschlands? Gerade als eines der reichsten Länder in der EU, dass von der EU besonders profitiert, muss es ja im eigenen Interesse sein, dass die Menschen in der EU insgesamt genug Arbeit haben. Mit dem Argument "das ist Ländersache" kommt man ja nun überhaupt nicht mehr weiter . Das Problem der Jugendarbeitslosigkeit ist ja auch mit ein Grund für den rechtsnationalistischen Auftrieb, den man ja hoffentlich eindämmen möchte ? Wenn die CDU sich für EUROPA ausspricht , wie gerade in BW geschehen und sie sich als Volkspartei versteht, dann muss man dieses Problem endlich auch europäisch verstehen und nicht nur "national" zumal Deutschland ja gerade in einem Beschäftigungsboom badet.21 Stunden .
Kevin LangeWenn man der Jugend die in Hartz4 Familien leben den Lohn Nicht anrechnen würde wäre vielleicht auch ein größerer Anreiz da um eine Ausbildung durch zuziehen aber wenn man den heranwachsenden vielleicht 160€ vom Azubilohn lässt brauch man sich nicht wundern.21 Stunden .   ·  6
Pe EschSchöne Worte. Nur die Umsetzung fehlt. Das Bildungssystem wurde bisher Seher vernachlässigt. Wen muss es vor der wahl kommen sonst Sie es nur wieder Lehre Versprechungen wie bisher nach jeder Wahl davor versprochen danach nicht gehalten.20 Stunden .   ·  3
Thomas JohnMeiner meinung nach sollten wir das Volk einen Presidenten bestimmen der Regierungsoberhaupt und entscheider ist und die Parlamentarische Demokkratie verlassen da diese ja nicht mehr für die leute da ist sondern sich nur darum kümmert ihre schäfchen und ihre partei für die nächste wahl in position zu bringen das Land hat die schnauze einfach voll von solchen aroganten leuten wie Kauder und co14 Stunden .   ·  4
Albrecht G. WüstDie Statistik spricht leider eine andere Sprache... Wir wollen schon seit 20 Jahren mehr in Bildung investieren... Dann macht doch endlich mal was...!!!! Was wird denn aus den "Abgehängten" das betrifft auch die "Hauptschule"... 6 Mill. Hartz 4 Empfänger...!!! Wir haben keine Vollbeschäftigung...!!!!2 Stunden .   ·  1
Helga BirkenbihlWas brauchen wir für die Zukunft?Noch mehr Technik welche die Arbeitsplätze vernichten?Wo ist die Technik,welche hilft,die Welt Sicher zu machen!Wo ist die Technik,welche Sprengstoff auf spürt,bevor es uns um die Ohren fliegt.Was will ich mit Technik die uns die Katastrophen meldet,sie aber nicht verhindert.Sie nehmen der Jugend ein Leben in Sicherheit,weil sie auf falsche Werte setzen.Wie wollen sie die Zukunft der nächsten Generation sichern,wenn sie jetzt alle Gefahren und Naturkatastropfen ignorieren,anstatt sie zu lösen.Was ist denn bei Dauerregen,wenn die Bäche zu reisenden Flüssen werden.Wir rennen wie unsere Vorfahren mit Sandsäcken,um unsere Häuser zu schützen,und das nennen sie Fortschritt.Die Jugend kann einem nur Leid tun,unsere Vorfahren haben wenigsten noch die Probleme erkannt,und versucht sie zu lösen.Da waren die Menschen an erster Stelle und nicht der Wohlstand um jeden Preis.Was nützt mir aller Wohlstand,wenn ich nicht in Frieden leben,wenn die Natur zerstört ist.Es gibt Länder wo in einem Teil davon Dürre herscht und 500 km weiter weg zu viele Niederschläge runterkommen,also müßte man die zu vielen Niederschläge nur sammeln und durch Leitungen in die von Dürre betroffen Stellen um verteilen.Das sind die Aufgaben der Zukunft.22 Stunden .   ·  2
Bernd BollermannDeshalb well ich IMMER die C:D:U mit die beste Kranzlerin die wo wirr je hatten. Da kann man sich drauf verlassen tun. Alle sollten die Partei wellen weil sie so gut ist. Und kompitente andere Politikers machen da auch wohl mit.22 Stunden .   ·  2
Christian KlaußEine Frage Herr Ziemiak,was hast du schon für das deutsche Volk geleistet außer der CDU anzugehören und auf Kosten des Volkes sehr gut zu leben und noch mehr Geld zu bekommen?18 Stunden .   ·  3
Volker LughoferIch lebe in einer Stadt mit Menschen aus der ganzen Welt und habe beruflich viel mit jungen Menschen zu tun. Ich weiß, welche Potentiale diese Menschen haben. Deutschland muß diese Potentiale nutzen. Es darf keine Rolle spielen, ob jemand Meyer oder Yılmaz oder Nguyễn heißt.3 Stunden .   ·  1
Fred RuylingSeit 1964 zahlt der Steuerzahler für türkische Bürger in der Türkei die Krankenkasse, wenn ein Familienangehöriger hier lebt. Das damalige Abkommen machte damals sicher Sinn, aber heute sicher nicht mehr. Es sollte endlich beendet werden. Wie steht die CDU dazu in Zeiten, wo deutsche Rentner Krankenkassenbeiträge zahlen?3 Stunden .   ·  1
Christian GramlichFür lächerliche 900€ Netto zu Arbeiten ist beschämend und Frustrierend Man Arbeitet nur noch um die Nötigsten Monatliche Fixkosten bezahlen zu können wie für die Fahrkosten um Arbeiten gehen zu dürfen, na das sich in der Unterschicht nix bewegt kann ich durchaus nachvollziehen, Wer will auch schon groß für einen Mindestlohn arbeiten in Vollzeit wenn man nicht mal Netto über der Armutsgrenze verdient, wofür haben wir überhaupt solch eine Grenze schafft sie doch einfach ab !18 Stunden .   ·  2
Andreas HahneInteressant das nichts zu Trump gesagt wird. Ist euch schonmal der makaberste Unterschied aufgefallen. Wenn in Deutschland die Wirtschaft was sagt kuscht die Merkel. In den USA sagt der Präsident was und die Wirtschaft kuscht.4 Stunden .
Xyvo van da DaJa das stimmt aber nicht auf Kosten der Anderen. Wenn er 7000 Dollar hat von Afg hier her soll er auch seine Bildung bitte selbstbzahlen.19 Stunden .
Michael SommerfeldtAktuell kümmert sich die CDU eher um die Ausbildung der Migranten. Das Lieblingsthema der CDU Vorsitzende. Wie gaben viele Schüler, die keinen Ausbildungsplatz finden und froh wären, wenn die CDU auch so viel Initiativen entwickeln würden. Aber Fehlanzeige.21 Stunden .   ·  10
Maria Ebbertwas ist denn das für eine erklärung ,wollen sie denn eine Milliarde junger Leute unterstützen ,oder nach deutschland holen, die in ihrem Land nicht die möglichkeiten haben, wie unsere Kinder sie haben, es geht nunmal nicht gerecht zu auf der welt, und wir können auch nicht die ganze welt retten1 Stunde .   ·  1
Markus SchmitzUnd deshalb rangiert Deutschland im internationalen PISA-Vergleich auf einem Platz im Mittelfeld. Ziemlich erbärmlich für ein (rohstoffarmes) Land, dessen "Führung" immer wieder predigt, das die "Ressource" Bildung daher für uns überlebenswichtig ist.14 Stunden .   ·  4
Regine NeubauerDie verwirklichen sich?Die machen nur stress die ausländer und kommen damit durch.Mein Bruder wollte ein Mädchen in einem Club vor so einem schützen,als er raus kam wurde er brutal niedergeschlagen in die bewustlosigkeit. Es gab sorgar zeugen,die den Täter erkannt haben,doch plötzlich in der Verhandlung,kam ein anderer Ausländer und sagte:er sei es gewesen.Ergo der Täter wurde frei gesprochen!!!!!!!!So wird unsere justitz werden verarscht und die wissen das.Deutsche kommen mit soetwas nicht durch!Scheiß und Ihr die cdu,spd und vorallem die grünen schüzt die ausländer ja auch noch.Hier muß endlich etwas geschehen!Deutshe Pässe endlich wegnehmen und ganze Familien abschieben,sonst ist hier nichts mehr zu retten!!!!!!!!!!5 Stunden .   ·  1

Kommentieren

Deutschland steht gut da, die Wirtschaft boomt und die Menschen profitieren von guten Jobs, steigenden Löhnen und sozialer Sicherheit. Doch wir müssen unsere Erfolge jeden Tag aufs Neue erarbeiten. Bei der Bundestagswahl im Herbst geht es deshalb mehr denn je um richtige Weichenstellungen für die Zukunft. In der „Saarländischen Erklärung“ machen wir deutlich, worum es uns geht: www.cdu.de/artikel/wohlstand-sichern-zusammenhalt-staerken ... mehrweniger

zu Facebook wechseln

Richard de Busschere, John Rausch und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Wolfgang BormannVon Sicherheit und Ordnung steht zum Glück nichts drin. Lächerlich, diese Partei, einfach nur Wahlkampfgetöse.1 Tag .   ·  132
Gerald E. Gerry PettermannSchon wieder gelogen ,,,, verarscht doch das eigene Volk nicht so schamlos ,,, ich hoffe das ihr am 24.9.2017 die Quittung dafür bekommt ,,, ich könnt Kotzen ,,1 Tag .   ·  83
Dino Antonio Manganelliecht jetzt???? sichere Arbeitsplätze????? bei über 1 million Zeitarbeiter?????? euer ernst?????? vor allem kenne ich kaum jemand der 1200€ verdient, das schon echt ne Ausnahme, eher so um die 900€, dank Leiharbeit. es wird endlich zeit das ihr geht und nie wieder kommt1 Tag .   ·  48
Anna Kleennaja..lt. Statistiken..Deutschland hat über 8 Millionen erwerbsfähige Leistungsempfänger,.. Daraus werden dann mal 2,7 Millionen offizielle Arbeitslose gezaubert.. Kranke Arbeitslose oder Arbeitslose über 58 Jahre werden nicht mehr gezählt..Über 50 jährige Arbeitssuchende haben trotz Qualifikation kaum noch Chancen,einen Job zu bekommen und werden zu Langzeitarbeitslosen. Hier kümmert sich niemand drum und dies ist schlimm.. In den letzten 10 Jahren wurden über 5 Millionen Vollzeitjobs abgebaut... Die Minijobs nahmen zu..Ob man 2 Stunden oder 8 Stunden die Woche arbeitet,dies wird als Arbeitsverhältnis mitgezählt und verkündet dann Rekorde,wo es keine Rekorde gibt,da die qualifizierten Jobs erheblich geschrumpft sind! Alleinverdiener können im Gegensatz zu früheren Zeiten ihre Familie nicht mehr ernähren.. Man kann noch mehr Beispiele nennen! Unsere Staatsverschuldung ist seit 2005 bis heute von 1,4 Billionen auf über 2,3 Billionen Euro gestiegen.. Und dann wird den Leuten immer wieder eine schwarze NULL vorgegauckelt,die allenfalls besagt,dass man in einem Geschäftsjahr keine neuen Schulden aufnehmen musste! Immer mehr Menschen wissen,dass die Politik mit frisierten Zahlen jongliert oder jonglieren lässt durch entsprechende Behörden. Dies gilt auch für diese Flüchtlingspolitik,wie es sicherlich jeder weiß.. Und das unsere Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist,durch eine fahrlässige Politik,weiß man gerade als Frau,da man zu bestimmten Zeiten die Wohnung nicht mehr verlässt,oder bestimmte Zonen in seiner Stadt meidet,da man dort seines Lebens nicht mehr sicher sein kann! Und ihr redet alles schön,anstatt Euch mal der Realität zu stellen! Siehe Link Staatsschulden und Vergleiche zu den letzten Jahren!! www.staatsschuldenuhr.de1 Tag .   ·  53
Antje StromitzkiStimmt, " es gab keine sexuellen Übergriffe, keine Vergewaltigungen, keine Morde und keine Anschläge, ja wir " leben hier in Sicherheit ".Die CDU mit Frau Wir Schaffen Das, leistete " sehr gute Arbeit ", eine Witz- Partei !! In diesem Jahr 2017 nicht CDU und Merkel wählen !!!!!!!!!!!!!!!!1 Tag .   ·  35
Mario AbateDann wählt doch alle AFD. Dann werdet ihr euer blaues Wunder erleben. Nicht als scheißdreck was aus den mündern von Petry und co herauskommt! Rechte parolen und versprechungen die niemals realisierbar sind . Also ich bin in einer freien Demokratie groß geworden und will weiterhin auch frei sein und nicht von irgendwelchen Heinzelmännchen regiert werden.1 Tag .   ·  15
Thilo SchusterLiebe CDU, ihr bringt mich einfach immer nur zum lachen, was ihr hier postet, ihr habt in den letzten Jahren absolut nichts in dieser Richtung geschafft, ihr verhöhnt uns, denkt wir wären dumm und doof und verstehen das nicht, ihr seid nichts anderes als Bauern Fänger, der Dumme wird euch wählen und sonst keiner.1 Tag .   ·  19
Roadster UschiEs wird Zeit zu gehen Frau Merkel. Ihr Realitätsverlust ist nicht zu fassen. Lesen sie dich endlich den Brief einer Krankenschwester den sie erhalten haben. Sie leben in einer Traumwelt. Aber sie sollten sich Gedanken machen, warum ein Trump an der Macht ist und warum in Frankreich , Italien und sonst wo ,die Leute die Schnauze voll haben. Meine Stimme bekommen sie nie wieder24 Stunden .   ·  12
Sören SchrammDie CDU machts den Grünen gleich - jeden Tag etwas zum Lachen und alles wird wieder gut ...1 Tag .   ·  43
Monika SchumannHallo Leute, geht's noch, die CDU regiert nicht alleine. Die SPD hat genauso Regierungsverantwortung. Also lasst die Kirche im Dorf und schiebt nicht alles auf die CDU.1 Tag .   ·  6
Moni SchneiderNa da bin ich ja mal besonders gespannt, wie der Zusammenhalt gestärkt werden soll. Von wem bzw. welchen Menschen eigentlich? Bankern, VW-Vorstandsmitgliedern, Parteimitgliedern, Öffentliche Dienst Mitarbeitern ... oder doch etwa ganz normal Sterblichen wie ich es bin ?16 Stunden .   ·  1
Helga BirkenbihlLiebe CDU ,wie kann man von Sicherheit reden,wenn man die Ursachen ignoriert,nur um den fatalen Fehler der gemacht wurde unter den Teppich zu kehren.Bald haben wir Faschingsumzüge.Wie will man diese schützen?Fangt an die Verursacher aus diesem Land die entfernen,alles andere ist nicht mehr zu verantworten.Man hört und liest doch nur noch,das täglich Dinge passieren,die vorher nicht zum Alltag gehörten.Warten wir wieder auf den nächsten Anschlag?Wieviele Opfer will man noch beklagen?Wie lange will man noch Straftaten dulden?Warum ist man in die Politik gegegangen?Was sind die Ziele eines Politikers?Was versteht man unter Wohlstand?Wohlstand für alle oder nur für bestimmte Menschen?Der Mauerfall war 1989 und man hat es immer noch nicht geschaft,gleiche Bedingungen zu schaffen,in 27 Jahren nicht.Wie wollen sie dann Flüchtlinge die unsere Sprache nicht sprechen Integrieren?Warum wurden nicht schon vorher mehr Sozialwohnungen Gebaut?Erst sparen und dann das Geld für Menschen ausgeben von denen keiner weis,wie lange sie überhaupt in Deutschland bleiben wollen.Warum überhaupt diesen Aufwand,die Jugoslawen,sind doch auch wieder in ihr Land zurück nach dem der Krieg beendet war.Wo sind die Maßnahmen um die Fluchtgründe in den Heimatländer zu beseitigen?Bis her alles nur Wahlversprechen.1 Tag .   ·  4
Daniel YuIch dachte immer, die CDU stehe vor allem für christliche Werte. Davon steht hier aber nichts. Ich meine "Feindesliebe" zB. oder "Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in den Himmel kommt". Warum ist das nicht erwähnt?22 Stunden .   ·  2
Thomas DegnerCDU... wußte gar nicht das Ihr Fake-News verbreitet. Also ich freue mich auf die Wahl... Ich kenne so viele Menschen die gefrustet sind von den regierenden Parteien und öffentlich sagen das sie die regierenden Parteien wählen wollen. In die Wahlurne wollen sie aber die andere Partei (AFD) reinwerfen. Amerika und Trump sollten Euch eine letzte Warnung sein...1 Tag .   ·  2
Stephan FunkenhauserCDU....die Erste Allgemeine Verunsicherung ..."Wir wollen Deutschland dienen"....das sieht man, wenn man die Augen und Ohren offen hat. Wahlkampfbepieselung der unglaublichsten Sorte. Wer soll das noch glauben, wer ist noch so Taub und Blind? Links oder Rechts, brutale gibts in beiden Lagern. Für mich ist die Mitte ....AfD.1 Tag .   ·  4
Nico FeldmannLiebe CDU, wo ihr mal halt machen solltet ist bei den Grundschulen. Das ist ein Thema was mich seid meiner Umschulung verfolgt. Als ich in die 5 Klasse auf eine weiterführende Schule im Jahr 2009 gewechselt bin wurde für mich eine Hauptschulempfehlung gestellt von meiner Klassenlehrerin. Ich wurde auf keiner Realschule angenommen und musste so GEZWUNGEN eine Hauptschule besuchen. Ich möchte die Hauptschulen nicht schlecht reden da ich bezeugen kann das viele dieser Schulen wirklich gut Organisiert werden von Lehrer/innen die noch Spaß an ihrem Beruf haben. Zum GLÜCK! kam ich in den Genuss von solch einer Schule. Jedoch finde ich es einfach nicht richtig das ein/e Lehrer/in entscheiden darf welche Schulform für mich geeignet ist. Natürlich gibt es Kandidaten die mit einer Hauptschule gut bedient sind. Aber es gibt auch Kandidaten wie mich, die es dort mit Leistungsfall zutun hatten in den ersten Jahren, wegen eben auch zu einfachen Lernstoff der einen runterzieht. Das ging insofern zu dem Punkt des altbekannten "Sitzenbleiben" zurück. Nun habe ich zwar meinen Abschluss mit einem Überschuss an "Sehr gut" bis "Gut" Noten, jedoch ist die Chance einfach gering bis nicht vorhanden einen Beruf zu erlernen welcher im Büro stattfindet. Auch Informatik Berufe, da ich mich im Informatik Bereich auskenne, sind nicht möglich. Nun muss ich wieder ein Jahr Schule absolvieren um meine Mittlererreife zu bekommen, für solch ein Beruf. Ich finde es ist einfach ein Fehler jemanden entscheiden zu lassen welche Schulform du besuchen sollst. Versteht mich nicht falsch, ich möchte keinem etwas unterstellen und sagen das Lehrer/innen jemanden extra die Zukunft schwerer machen möchte, wegen Privaten gründen oder sonstigen. So finde ich das die Schuljahre der 5-7 Klasse genutzt werden sollten, um klar die Schüler zu lehren, jedoch auch um dann nachher noch zu beurteilen wofür sie geeignet sind oder auch nicht. Es kommen Jahr für Jahr viele Schüler der Realschulen auf die Hauptschulen, da erstens der Stoff einfach zu schwer, vielleicht auch der Soziale Umgang nicht der richtige ist. Zweitens viele sich aber auch entscheiden einen Sehr guten Hauptschulabschluss einer dürftigen Mittlerenreife vorzuziehen. Generell ist das Schulsystem in Deutschland zwar eines der besten. Aber wenn wir mal ehrlich sind ist auch das deutlich zu verbessern. So wäre es doch einfach mehr als Klug die Schüler auf die je vorhandenen Interessen zu schärfen. In meinem Fall hätte ich mit großer Unterstützung bzw mit einer Spezifikation auf Mathe, Deutsch, Englisch und Informatik meine Zukunft Planen und später auch zu 80% mit einer Ausbildung weiterführen können. So würde Potential nicht verloren gehen, so würden Schüler aus dem "Sumpf" der "Kein Bock Einstellung" raus gezogen, und dem Staat würde auch geholfen werden. Auch ist Sport Unterricht für mich so ein Thema was mich beschäftigt. Ich selbst bin Übergewichtig und hatte dennoch mehr als nur Spaß an Sport. Obwohl ich mich auf jede Sport Stunde gefreut habe, sehe ich es heute nun irgendwie als unnötig an. Ich meine Kinder die lust auf Sport haben tun es auch außerhalb in ihrer Freizeit. Und würde der Unterricht Wählbar sein, könnten Sport interessierte es ja dennoch wählen ;)17 Stunden .
Oliver HudzikUm diese Ziele zu erreichen, muss euer Hofieren den Lobbys und Konzernen gegenüber ein Ende haben. Solange die Arbeitgeberschaft so bevorzugt wird, ändert sich nichts auf dem Arbeitsmarkt. Nehmt euch endlich die wirklich wichtigen Baustellen vor und hört auf damit, den Wählern um der Stimmen willen Sand in die Augen zu streuen!21 Stunden .   ·  1
Rudi SingerYes! Alles auf Wachstumskurs! Höchster Terror. Gefängnisse sind auch voll mit 80% Ausländeranteil. Vergewaltigungen steigen. Krankenkassen werden geschröpft. Soziale Kassen werden geleert. Wir werden die ärmsten Rentner sein. Läuft!1 Tag .   ·  22
Christian KielhornSichere Arbeitsplätze = weniger Arbeitnehmerrechte, Solide Finanzen = mehr Geld für Schulden weniger für Schulen, Starker zusammenhalt = Antifaschisten schwächen. Soll ich weitermachen?1 Tag .   ·  2
Kay BadekowFreier Handel ist die Grundlage für unseren Wohlstand? Könnten Sie das bitte erläutern? Ich denke nämlich eher, dass der komplett freie Handel den reichen noch mehr Wohlstand verschafft und den ärmeren diesen Wohlstand nimmt - eben dass die Mittelschicht abbaut.16 Stunden .   ·  1
Ralf BeckmannSoviel dazu die Zahlen gehen nach unten, alles Lüge. Die von Innenminister Thomas de Maizière verkündeten Asylzahlen von 280.000 nur im Jahr 2016 sind schon viel zu hoch. Dass sie aber bei weitem nicht das ganze Ausmaß der anhaltenden Asylkatastrophe darstellen, zeigen unter anderem nun auch die Zahlen zum Familiennachzug. Weit über 100.000 Visa für den Nachzug von Angehörigen wurden allein 2016 ausgestellt. Keiner davon ist in der Asylstatistik enthalten.16 Stunden .   ·  1
Dirk RöverWer seine Bürger und seine Grenzen nicht schützen kann muss die Regierung in andere Hände geben. Wer hier jeden unkontrolliert einreisen lässt, darf nie wieder für die Sicherheit Deutschlands zuständig sein. Das Ergebnis haben wir jetzt. Trotz Warnung der Bevölkerung wurde diese illegale nicht registrierte Einreise von über 1 Million Migranten zugelassen. Keiner weiß wo "die" hin sind. Niemand hat diese Menschen medizinisch untersucht. Zehntausende begehen Sozialbetrug mit bis zu 14 Identitäten. Deutschland hat seine Souveränität komplett verloren. Uns über Jahre erzählt, dass kein Geld mehr vorhanden ist. Tausende von Stellen abgebaut. Kein Geld für Schulen, Kitas, Infrastruktur, Sicherheitspolitik etc. Jetzt wird für andere die Kohle, das Füllhorn geschwungen. Wie verantwortungslos ist diese Bundesregierung ihren Bürgern bzw. Europa gegenüber ? Für sofortige Grenzkontrollen und Wiedereinführung der Visumpflicht. Unser Land hat sich sehr zum Nachteil verändert. Ich kann nur hoffen, dass diese Kanzlerin ihren Richter findet. Diese Frau hintergeht geltendes EU-Recht und stürzt ganz Europa ins Chaos. Warum muss das Chaos immer von einem deutschen Kanzler ausgehen, warum? PS: Vielen Dank an die Polizei, Feuerwehr, Ärzten etc. die alles versucht die Schäden dieser Bundesregierung zu minimieren.1 Tag .   ·  9
Matthias C. LackHahahahahahahahaha Sry aber fickt euch ihr Wahlhuren die alles versprechen wenn es mal wieder nötig ist. Ich könnte jeden einzelnen Punkt mit mehreren Seiten aus meiner persönlichen Erfahrung wiederlegen. Und ja es war unhöflich meinerseits nur was erwartet ihr nach 30jahren Dauer lügen. Banken brauchen Geld, kein Problem,................... Ganz ehrlich, seit froh das ich nicht töten darf drecks pack.4 Stunden .
Anke OffermannsGerechte Steuern.... mmmh, warum brauchen Beamte sich denn nicht an den Kosten der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen zu beteiligen?1 Tag .   ·  15
Gerald PittelkauDie tollen Jobs sehe ich überall um mich herum. Leiharbeiter die noch nicht mal den Mindestlohn bekommen, 400€ Jobs, Zeitverträge, Jobs mit unter Tarifbezahlung. Immer höhere Abgaben und Kosten. S-Bahn fahren nur mit Elektroschocker in der Tasche und an die zu erwartende Hungerrente denkt man lieber nicht. Ihr gehört abgewählt und zusammen mit SPD, Grüne und FDP in die Wüste geschickt.1 Tag .   ·  13

Kommentieren

Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: „Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.“ Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur „Saarländischen Erklärung“: www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017 ... mehrweniger

DoRicra Lohp, Christian Mueller und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Erbe RalfIch kenne keinen Finanzminister der so einen SUPER Job gemacht hat in den letzten Jahren als Herr Schäuble, diesem Mann gehört mein vollsten Respekt und die Höchste Auszeichnung die Deutschland zu vergeben hat. Gott Lob, hat Frau Merkel ihn in ihrem Kabinett. Auch ihr gehört voller Respekt, und für ihre nicht immer leichte Arbeit, der Nobelpreis für Menschlichkeit !1 Tag .   ·  20
Wolfgang BormannOhne hier nachstehend die einzelnen Punkte zu zerlegen: reiner Wahlkampf! Deutschland wird in spätestens 10 Jahren wesentlich ärmer sein oder auf dem Soziallevel eines Entwicklungslandes und die Gesellschaft noch mehr auseinandergedriftet sein. Was sagte heute Donald Trump: Das Politikergeschwätz muß jetzt vorbei sein, jetzt wird gehandelt. Wer bisher hier nichts getan hat, wird dies auch nach den Wahlen nicht tun!2 Tagen .   ·  81
Harald VoigtDeutschland zuerst, Deutschland zuerst...........dass möcht ich einmal von denen hören.2 Tagen .   ·  65
Heike HeikeAuch alles Lügen! War und ist lediglich Glück, da die Zinsen für unsere Schulden seit Jahren so tief sind! Wären die Zinsen noch so hoch wie damals, hätten wir absolute keine Überschüsse, sondern noch mehr Schulden!! Und in den nächsten Jahren werden die Zinsen ja wohl wieder steigen! Weder die CDU, SPD und Gabriel, noch die Merkel haben durch vernünftige Wirtschafts -, Finanz- und Sozialpolitik dieses erwirtschaftet! Also CDU, bitte nicht mit " fremden Federn" schmücken und nicht weiter so lügen! Ihr habt euch 12 Jahre nur so durchgemogelt und für eure eigenen Landsleute und Bürger keine Perspektiven für die Gegenwart und Zukunft geschaffen !2 Tagen .   ·  80
Dirk RöverWer seine Bürger und seine Grenzen nicht schützen kann muss die Regierung in andere Hände geben. Wer hier jeden unkontrolliert einreisen lässt, darf nie wieder für die Sicherheit Deutschlands zuständig sein. Das Ergebnis haben wir jetzt. Trotz Warnung der Bevölkerung wurde diese illegale nicht registrierte Einreise von über 1 Million Migranten zugelassen. Keiner weiß wo "die" hin sind. Niemand hat diese Menschen medizinisch untersucht. Zehntausende begehen Sozialbetrug mit bis zu 14 Identitäten. Deutschland hat seine Souveränität komplett verloren. Uns über Jahre erzählt, dass kein Geld mehr vorhanden ist. Tausende von Stellen abgebaut. Kein Geld für Schulen, Kitas, Infrastruktur, Sicherheitspolitik etc. Jetzt wird für andere die Kohle, das Füllhorn geschwungen. Wie verantwortungslos ist diese Bundesregierung ihren Bürgern bzw. Europa gegenüber ? Für sofortige Grenzkontrollen und Wiedereinführung der Visumpflicht. Unser Land hat sich sehr zum Nachteil verändert. Ich kann nur hoffen, dass diese Kanzlerin ihren Richter findet. Diese Frau hintergeht geltendes EU-Recht und stürzt ganz Europa ins Chaos. Warum muss das Chaos immer von einem deutschen Kanzler ausgehen, warum? PS: Vielen Dank an die Polizei, Feuerwehr, Ärzten etc. die alles versucht die Schäden dieser Bundesregierung zu minimieren.2 Tagen .   ·  48
Heidrun PriemWas für eine Entlastung? Spricht er von 6,00 EUR monatlich? Seit Weihnachten denke ich schon darüber nach, wo und wie ich das viele Geld anlegen soll. Die Banken reißen sich förmlich um mich und schleudern mit den hohen Zinsen nur so um sich. Sie überbieten sich 😂. In 100 Jahren habe ich vielleicht ein Gebrauchtauto zusammen gespart. Wahnsinn wie ich mich darauf freue. Aber ich vergaß, so alt soll ja der Deutsche nicht werden. Dann kassiert man ja zu viel Rente. Das geht auch wieder nicht 😂2 Tagen .   ·  25
Franz CzechEs ist schon erstaunlich, je näher der Termin zur nächsten Bundestagswahl heranrückt, umso mehr Märchen werden von der CDU erzählt. Wer sollte euch denn noch glauben?2 Tagen .   ·  17
Otto UlrichDer CDU Finanzminister Wolfgang Schäuble meint die Bevölkerung kann nicht rechnen. Diese Volksverdummung nimmt kein Ende. Der CDU Finanzminister Wolfgang Schäuble und der PRÄSIDENT der EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK Herr Mario Draghi plündern das Sparvermögen der Arbeitnehmer und verkaufen uns das als Erfolg . Wir müssen ja Blöd sein in deren Augen2 Tagen .   ·  52
Tobias OberthürBei den einfachen Bürgern merkt man davon nichts! Wer für Aktien, Immobilien und Fonds kein Geld hat, steht als kleiner Sparer nur dum da und muß zusehen, wie sein Geld von der Inflation aufgefressen wird! Nullzinspolitik ist Enteignung auf Raten! Wir Wähler geben Euch liebe CDU bei der nächsten Wahl die Quittung dafür!2 Tagen .   ·  6
Maria EbbertIch möchte einmal von unseren Politikern diesen Satz hören"Deutschland zuerst " aber unsere Politiker sagen immer "Ausländer zuerst" oder "Europa zuerst " und Deutsche gibt es auch nicht mehr, sondern "die die schon länger hier leben" und es wird vergessen das die allles bezahlen2 Tagen .   ·  21
Frank MüllerWer sich absolut nicht mit politik beschäftigt und ein guten Job in den öffentlichen oder Staatsdienst inne hat, würde ihnen das abkaufen. Fakt ist, wir sind ein Billiglohnland in Europa geworden. Fakt ist, das die Armut enorm gestiegen (Kinderarmut), daraus resultiert die Abschaffung der Familien (Anreize) Fakt ist, das die Ersparnisse durch die Niedrigzinsen dahin schmelzen, nur durch diese haben sie überhaupt Überschüsse! Davon mal abgesehen das dadurch die anderen EU-Länder leiden, wo bleibt ihre Solidrität? Das schlimmste am ganzen ist, das sie die erwirtschaften Steuergelder in illegale Wirtschaftimmigranten stecken und das ist gewollt! Viele sind aufgewacht und das was ihr angerichtet habt, werdet ihr nicht mehr los!2 Tagen .   ·  17
Rob BeuseDer soll erstmal Englisch lernen.....sag mal Schäuble....Wieviel schiebst Du den Griechen wieder in den Arsch?2 Tagen .   ·  9
Ahmet KanerWenn Deutschland wirtschaftlich so stark ist warum arbeiten viele bei Zeitarbeits bzw Sklavenfirmen, bei 1€ jobs. Und mit den vielen Wettbüros sorgt ihr das viele Wettsüchtig werden. Wenn ich im Cafe Fussball gucke seh ich wie die Jugendlichen ihre ganze Kohle verzocken. Wettbüros verbieten wäre nicht schlecht2 Tagen .   ·  8
Frank HenkeWenn doch die Mehrheit der deutschen Bevölkerung so zufrieden mit der Politik dieser Partei ist, warum wählen denn nur gut 1/3 diese und bekunden damit ihr Vertrauen...hmm? Warum haben sich denn über 5% der ehemaligen Wähler gegen sie entschieden? Warum gibt es denn einen derart hohen Prozentsatz die nicht wählen gehen, und lassen sich nicht von der CDU begeistern? Warum gibt es so viele Protestwähler, obschon denen bekannt sein wird, dass das auch nicht die Probleme löst? Warum werden auf dieser Seite mehrheitlich negative, und nur eine verschwindend geringe Anzahl positiver Meinungen gepostet? Warum können von den "Herrschaften" nicht einfach mal Fehler in ihrer Politik zugegeben werden, vieles würde sicher von den Kritikern positiv angenommen werden. Offensichtlich lebt es sich bei einigen mit Ignoranz und Arroganz einfacher....1 Tag .   ·  3
Wolf MaurerAlterarmut, so hoch wie noch nie! Kinderarmut und Obdachlosigkeit auch! Leute müssen 2 3 Jobs annehmen, das sie überleben können! soviele prekäre Arbeitsverhältnisse, Leiharbeiter, Minijober usw wie noch nie! so gut es dem meisten Deutschen! und da schreiben noch welche von den Gutmenschen, so gut ging es uns noch nie! 😖 😖 😖2 Tagen .   ·  17
Klaus Söder2131 Milliarden Staatsverschuldung...und das wird uns als "solide Finanzen" verkauft. Würde mich mal so intetessieren, bei WEM wir diese Schulden haben 😀4 Stunden .   ·  1
Guido Schmitz-Krummacher... und 250 Mrd Mehreinnahmen in dieser Legilaturperiode in dem Sparhaushalt "verblasen" wurden ... den Begriff Sparen hat mir mein Vater anders beigebracht ...2 Tagen .   ·  4
Howard ShakespeareBrexit in the United Kingdom. Trump in the United States. The collapse of the European Union is accelerating. The people of Europe don't want rule by decree from the Brussels oligarchs and their de facto head, Angela Merkel.2 Tagen .   ·  2
Sphinx AegyptenDie Arbeitslosenzahlen, welche uns vorgelegt werdenn, stimmen nicht. Wir haben 1 Million mehr Arbeitslose. Das wird aber nicht bekannt gegeben. Und unsere Renten wären wohl noch sicherer, wenn die Bundesregierung Deutschland die zweckentfremdeten sieben Milliarden Euro (mit Zinsen 14 Milliarden) an die Deutsche Rentenversicherung zurück zahlen würde. Und wenn unsere Regierung unsere Steuergelder weniger veruntreuen würde, ging es uns noch viel besser. Es wird gelogen und betrogen. Und leider interessieren sich immer weniger Menschen für Politik und die Hintergründe.18 Stunden .   ·  1
Wolfgang ReinertZur Erinnerung! Herr Schäuble hat die Spareinlagen der deutschen Bürger ohne mit der Wimper zu zucken als Sicherungsgarantie Europäischer Banken verpfändet. Bedeutet, wenn eine Bank in Frankreich, Spanien oder auch Griechenland Bankrott geht, wird das Sparguthaben deutscher Bürger einfach vom Konto geholt ohne das man was dagegen machen kann. Dieser Mann ist der grösste Verbrecher, der immer noch auf freiem Fuß ist!20 Minuten .
Andreas Von BergenOhne die 0 Zins Politik der EZB welche jeden der für sein Alter etwas gespart hat viel Geld kostet wäre die Bilanz absolut negativ! Milliarden Euro spart der Staat weil keine Zinsen zu zahlen sind. Wenn die Zinsen wieder steigen wird es bitter ernst! Dutzende Milliarden für die illegalen Zuwanderer könnte sich der Staat ohne 0 Zinsen nicht leisten..2 Tagen .   ·  4
Christian GramlichCDU löscht wieder tapfer :-) und das Still und Heimlich das man es ja nicht mitbekommt, wieso wird man nicht darüber Informiert das man Beiträge löscht warum muss immer alles Heimlich passieren?2 Tagen .   ·  9
Thomas UhlRente? Kinder? Sicherheit? Entlastung???? Wo? Griechenland die Millionen in den Hintern stecken! Milliarden werden die Flüchtlinge kosten! Also Geld verteilt von der Linken in die rechte Tasche! Ach vielen Dank noch für die Erhöhung des Kindergeldes um 2 ganze €! Verarschen kann ich mich selbst! Setzen 6!!!1 Tag .   ·  3
Matze EufingerJedes Mal schäme ich mich wenn ich diese Person sehe. Geizig wie ein Schwabe und auch noch stolz drauf. Wenn ich für ein Praktikum in der Pflege nicht mal einen Cent bekomme (das gilt für Praktika generell), aber Vollzeit schufte und dann trotz allem noch laufende Kosten habe dann läuft bei ihrer tollen Politik gewaltig etwas schief. So treibt man die Menschen noch mehr in die Armut. Oder was ich so alles sehe was als "Geringfügige Tätigkeit/Minijob" von IHREM Jobcenter angeboten wird: Krankenpfleger, Altenpfleger, Rettungssanitäter auf 450 €-Basis .......und und und. Das sind alles Tätigkeiten mit hoher Verantwortung die miserabel bezahlt werden. Dafür sollten Sie sich schämen2 Tagen .   ·  4
Alex AnderDiese "soliden" Finanzen sind dadurch erkauft, dass man die Altersrücklagen der Bevölkerung abschmilzt und einen immer grösser werdenden Teil der Arbeitnehmer in prekäre Arbeitsverhältnisse getrieben hat. Ein Boom auf dem Rücken der Mindestlohnempfänger, die Dank unserer Politiker, vor allem denen der CDU, zum Garant für exorbitante Einkommen und Boni weniger Reicher gemacht werden. Die Parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht - und die CDU brüstet sich damit auch noch.2 Tagen .   ·  4

Kommentieren

Nur wer sicher ist, kann in Freiheit leben. Deshalb ist es die Pflicht unseres Staates, die Menschen in Deutschland zu schützen und Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten. Nur die Union gibt die notwendigen Antworten des Rechtsstaates auf die erhöhte Bedrohungslage. Die CDU ist und bleibt die Partei der Inneren Sicherheit: www.cdu.de/artikel/freiheit-und-sicherheit-durch-einen-starken-staat ... mehrweniger

zu Facebook wechseln

Anna Ohnweiler, Wilhelm Prutky und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Mario StenzelAch, deswegen der Einstz des Militärs im inneren? Deswegen die Abschaffung des $26 GG Einleitung eines Angriffskriegs?2 Tagen .   ·  32
Matthias ScholzWir spielen jetzt "Finde den Fehler"2 Tagen .   ·  79
Andreas SossnaIst das ein Teil der Sendung "Bitte Lächeln"?2 Tagen .   ·  46
Friedhelm KulessaOffene Grenzen, 1,7 Millionen Flüchtlinge in 2 Jahren, haben die Innere Sicherheit Zerschlagen. Kein Land in der EU ist so unsicher wie Deutschland.2 Tagen .   ·  67
Dieter LangeErst wird gespart bei Polizei und Behörden! Die schwarze Null muß stehen! Dann alle Flüchtlinge unkontrolliert rein ins Land!Jetzt sprecht ihr von Sicherheit in Deutschland?Für wie dumm haltet ihr eigentlich die Bürger! Ja ihr schaft Deutschland ab! Wir schaffen das!2 Tagen .   ·  58
Arnold Djoukoume NembeuGuter Ansatz.2 Tagen .   ·  1
Rob BeuseWer hat denn die ganzen Araber reingelassen? Eure Merkel! Und jetzt tut ihr so als ob ihr euch für uns Deutsche interessiert....Pfui! Nie wieder Merkel Wer Merkel wählt,wählt den Islam!2 Tagen .   ·  37
Sören SchrammZum 1.April hätte ich sowas von euch verstanden - im Januar fühle ich mich da leider nur verschaukelt. Diese riesigen Sicherheitsprobleme in Deutschland habt ihr erst produziert und den massiven Einsatz zum Beispiel an Silvester nötig gemacht. Eigentlich ist so ein Bild von Euch die größte Frechheit seit langem!2 Tagen .   ·  46
Francisco AzulIch geb da mal ein kleines Beispiel. Einer unserer Werte sollte Tierschutz sein. Dennoch ist es in Deutschland jetzt plötzlich wieder gestattet, Tiere durch Schächten zu Tode zu quälen, weil "Religionsfreiheit" höher bewertet wird. Vergleicht das mal mit eurer hohlen Aussage!2 Tagen .   ·  57
Alexander OertlWer hat denn die Grenzen geöffnet und für unkontrollierbar erklärt? Innere Sicherheit war mal der Markenkern der Union. Wenn jemand wie Armin Laschet zur inneren Sicherheit schwadroniert, packt einen das kalte Grausen.2 Tagen .   ·  16
Dirk Tempich empfehle da einen Vergleich 98/99 mit tausenden auf der Love Parade und Bildern von Weihnachten 2016 , vielleicht erkennt Ihr ja selber den Fehler2 Tagen .   ·  38
Franz CzechDie CDU weist auf eine erhöhte Bedrohungslage hin. Man kann das vergleichen mit der Tabakindustrie, die auf das Krebsrisiko IHRES Produktes hinweist.2 Tagen .   ·  11
Karin KrennAlles nur Placebos um die Bürger ruhig zu stellen! Nur gut das die Politiker gut geschützt sind, der Bürger gehört bei der CDU leider nur zur 2.Klasse und wird als Kollateralschaden mit einkalkuliert! Schämt euch!2 Tagen .   ·  10
Julian Sajilächerlich... durch die cdu war die sicherheit im jahre 2016 so niedrig wie nie, was da alles passierte... und außer reden wird nichts passieren außer vielleicht fußfessel die 0 bewirkt. die polizei mit ca 2millionen überstunden an den grenzen der belastung und ihr redet nur ohne was zu machen... cdu ihr habt in der sicherheitspolitik total versagt!!!2 Tagen .   ·  11
Andreas BaumDas ist frech! Sie haben doch Ihre Pflichten verletzt. Was laufen hier für Leute durch Deutschland,auch noch von Steuerzahlern finanziert! Können eigentlich die Opfer ihre Kosten steuerlich absetzen?2 Tagen .   ·  6
Diffie HellmanWenn es eine Partei gibt dir "mir" die letzten 15 Jahre keine Sicherheit in fast allen Bereichen des Lebens gegeben hat ...das ist das die CDU !!!! Das ich es weiterhin geschafft habe zu überleben und noch existiere liegt daran, das ich mich ganz bewusst gegen diese sogenannten "Werte" gesetzt habe und diese bis jetzt erfolgreich ignorieren konnte ! Daher klingt diese Wahl-Propaganda für mich einfach nur lächerlich !!2 Tagen .   ·  31
德費Fehlende Sicherheit an allen Ecken und Enden. Auf Straßen und Plätzen, bei Veranstaltungen, in Parks und auf Bahnhöfen. Frauen werden vergewaltigt, junge und alte Menschen ermordet. Das ist unser Deutschland, nachdem Merkel seit Sept. 2015 die Grenzen geöffnet hat. Und Ihr wollt uns was von innerer Sicherheit erzählen!2 Tagen .   ·  26
Guido EllnerIst das Satire? Oder habe ich Demenz, bis dato war ich der Meinung das genau die Menschen an der jetzigen Situation nicht unerheblich beteiligt sind? Aber egal ich lasse mich gerne eines besseren belehren und habe noch nichts vergessen!9 Minuten .
Philipp JohannesWie wäre es demnächst mit ein bisschen Graffiti: "Unsre Mauern brechen, aber unsere Herzen nie!" :) Mutti macht das schon...2 Tagen .   ·  3
Susan-Michelle VoigtSehr interessant...die CDU ist die Partei, die sich als Löser genau der Probleme darstellt, die Sie selbst generiert!!! Ist schon ne Kunst...muss man können!!! Au weia!!!2 Tagen .   ·  9
Frank SmollaDie Cdu ist derart verlogen, das es zum Himmel schreit! Völlig egal was ihr auf Wahlplakate druckt, am Ende zählt eh nur was im Koalitionsvertrag steht, bzw. was Mutti Merkel sagt. Was wir davon zu halten haben, sehen wir ja seit Jahren, bleibt nur zu hoffen, das das Wahlvolk euch die Quittung dafür ausstellt!!!1 Tag .   ·  5
Oliver NeumannZitat: "SPD und Grüne müssen sich bewegen"... Man könnte auch einfach mit der AfD koalieren, die genau das gleiche möchte wie die CDU in diesem Link vorschlägt. Warum geht die CDU nicht auf die AfD zu? Mit denen wäre dieses Programm jedenfalls umzusetzen. So kommt es mir vor wie Wahlkampfgetöse :(4 Stunden .
Nino HausteinDie Union hat die Zahl der Polizisten in den letzten Jahren drastisch reduziert - sowohl bundesweit als auch in meinem Bundesland Sachsen. Wenn Sie sich jetzt als Partei der Sicherheit profilieren wollen, heißt das doch nur mehr Überwachung statt mehr gut ausgebildeter Polizisten.1 Tag .   ·  1
Hannelore MeyerTolle Sicherheit ! Ist es Euch entgangen , mindestens 3 Gefährder sind Euch abhanden gekommen !!! Da uns sooooo viel verschwiegen wird , werden es wohl noch mehr sein !!! Klar , total sicher !!!! So sicher wie die Armlänge vor grabscher schützt !!!2 Tagen .   ·  5
Bernhard SchuesslerDiese Partei setzt alles darauf, Flüchtlinge von Deutschland fern zu halten und geht sogar auf Geschäfte mit Diktaturen, Milizen und autoritären Regimen ein um dieses Ziel zu erreichen! Sie verkaufen unsere Werte nur um nicht Verantwortug übernehmen zu müssen.2 Tagen .   ·  3

Kommentieren

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. „Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft“, betont der Minister. Mehr dazu und zur „Saarländischen Erklärung“: www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017 ... mehrweniger

Clemens Velten, Anita Isufi und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Friedhelm Kulessa2016 haben wir schon wieder 500000 Flüchtlinge aufgenommen. Und das bei einer Breiten Armut in der eigenen Bevölkerung. Das können wir uns nicht mehr Leisten. Das ist Gesellschaftlich nicht mehr Durchsetzbar.2 Tagen .   ·  45
Friedhelm KulessaHerr Kern, eine Erdrückende Kriminalität und Terror Anschläge haben sie für ihr Plädoyer Refugees Welcome glatt Unterschlagen. Das ist einfach ein unehrliches Statement von ihnen.2 Tagen .   ·  22
Rhis CohDen Pflegekräften den Rücken stärken... So so , also einfach schön auf die Schulter klopfen und sagen "gut machst du das" Aber mir ist scheiß egal wenn du mit 45 die Psychische Belastung nicht mehr aushältst weil es einfach zu wenig von euch gibt. Diese ..... Politiker gehören alle ....2 Tagen .   ·  13
Erich RettermayerWenn ihr das schon wisst , warum sorgt ihr dann nicht dafür das es auch so wird ! ....................Oder nennt ihr 40%+an der Armutsgrenze , soziale Verantwortung ?2 Tagen .   ·  5
Klaus-Jürgen BrandtDieser Minister hat es nicht nötig auf einen apellierenden Brief einer Krankenschwester zu reagieren und die sich nun in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin gewandt hat. Der Minister und die Kanzlerin finden zwar warme Worte für die Leistungen der Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich, aber es fehlen Taten, eine wirklich notwendige große Gesundheitsreform statt des bisherigen Machwerks das den Namen Gesundheitsreform nicht verdient.2 Tagen .   ·  4
Mischa MischIn Deutschland Ausgebildete Ärzte wandern in Scharen ab... In der Apotheke verdient man nicht mal so viel Geld um sich die Miete leisten zu können es sei denn man ist Apotheker dann ist ne Wohnung drin... Pflegepersonal bekommt zwar mehr als Apothekenpersonal aber auch weit unter dem was gerechtfertigt wäre (denkt mal drüber nach! Wie wenig ein Apothekenmitarbeiter dann verdienen muss)... Aber wir müssen ja keine Sorgen haben denn Deutschland und vor allem dem Deutschen Gesundheitssystem geht es ja gut. Das die Politik seit Jahren nur noch damit beschäftigt ist Verschlimmbesserungen auszugleichen interessiert niemanden. Ich habe große Sorge in Anbetracht dessen, dass immer wieder mit dem gleichen Ansatz versucht wird die Fehler geradezurücken...2 Tagen .   ·  6
Roberto GrafIch verstehe unsere aktuelle Politik nicht mehr. In allen Ländern um uns herum ist das gleiche Bild. Es bekommen die s. G. Rechten in Umfragen immer mehr Zuspruch. Wenn man sich mal die unsäglich Zeit der 30'iger ansieht. Damals war es auch so, dass es den Menschen immer schlechter ging. Die NSDAP wurde mit der KPD auf eine Stufe gestellt, wird ja heute von der SPD und anderen auch wieder gemacht. Die SPD hat damals auch eine komische Figur gemacht. Keine Politik für die Masse. Was haben die aktuellen Politiker daraus gelernt. In allen Ländern sind die Menschen mit den gleichen Problemen geschlagen. Und Brüssel tut das weitere. Was haben unsere Politiker also vor. Sie wollen ein 2. 1933 vermeiden. Dazu einen europäischen Staat. Dann kann sich das volk nicht so zusammenschließen. Eine europäische Armee ohne Bezug zum volk. So kann man dann besser die Interessen der wahren Steuerer der Weltpolitik unterstützen. Oder glaubt irgendjemand dass unsere Politiker macht haben. Die Banken und ihre Partner haben die Macht.1 Tag .
Roberto GrafDann bezahlt die Schwestern und Pfleger mal richtig. Und nein nicht aus den kassenbeiträgen. Denn da zahlen nur die Dummen ein. Oder zahlen unsere Politiker Beamten in die gesetzliche Kasse.2 Tagen .   ·  2
Volker LughoferUnglaublich, wie sehr die Menschen in einem der reichsten Länder der Welt, auf dem Höhepunkt eines wirtschaftlichen Booms, herumjammern, z.B. in diesem Thread. Aber so sind wir Deutschen halt, wir wollen gar nicht sehen, wie gut es uns geht.2 Tagen .   ·  1
Bu KetingiUnser Gesundheitssytem verkommt zunehmend zu einem kaputt gesparten Wirtschaftsunternehmen, wo die wesentlichen Aufgaben, das Wohl der Patienten mehr und mehr unter die Räder geraten. Privatpatienten natürlich ausgenommen!2 Tagen .   ·  4
Hari Seldon@CDU„ "Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft“... wenn Sie das tun wollen, sorgen Sie dafür, dass z.B. all die Krankenhäuser, die in den letzten 12 Jahren, an private Betreiber verkauft wurden, wieder in staatliche Hand kommen, um den Fokus dort auf das Wohl der Patienten wieder zu legen und dafür zu sorgen, dass das Personal würdig behandelt und nicht ausgenutzt wird.2 Tagen .   ·  3
Gunnar WitzmannMerkel trifft Fillon, weigert sich aber, Marine LePen zu treffen. Die Reaktion von LePen: "Ich bin nach Deutschland gekommen, um die Zukunft, die AfD, zu treffen und nicht die Vergangenheit."1 Tag .
Marius UnderbergMein IQ ist größer als 75. Daher glaube ich euch kein Wort.2 Tagen .   ·  15
Hans MüllerDie „Saarländischen Erklärung“ ist für mich als Patriot und Bürger dieses Landes belanglos, auswechselbare Figuren wie ein Herr Gröhe ebenso. Von großer Wichtigkeit allerdings ist die heutige Vereidigung des neuen US Präsidenten Trump. Diesem wünsche ich alles Gute, möge er die Kraft und Gelassenheit haben und sein Land auf den richtigen Weg bringen. Für unser Vaterland wünsche ich mir einen Politikwechsel, und hoffe auf ein sehr gutes Wahlergebnis für die AfD im Herbst.2 Tagen .   ·  1
Tobias OberthürVon sozialer Verantwortung könntet ihr gar nicht weiter entfernt sein liebe CDU!2 Tagen .   ·  4
Matze EufingerSoso dem Pflegepersonal den Rücken stärken - endlich mal ne faire Bezahlung und etwas mehr Würde und Respekt für den Beruf war da sicher nicht dabei.2 Tagen .
Cliffs-coatcare UrsulaHerr Gröhe, das ist doch mal wieder eine Rakete. Sie sind auf Wählerfang. Denken Sie wirklich die Deutschen Bürger sind blöde. Aufwachen und arbeiten und nicht lamentieren.2 Tagen .   ·  4
August SteinWarum gibt es dann so viele Obdachlose, Flaschensammler, Kinderarmut, Lohnaufstocker und wiso konnte es erst soweit kommen?... von welcher soziale Verantwortung reden sie eigentlich ?2 Tagen .   ·  13
Michael U. Dorota KnapichWahlkampfgetöse, außer ein "das macht Ihr aber großartig" kommt wahrscheinlich nichts.2 Tagen .   ·  2
Soeren NortwayGuten Tag Herr Gröhe, haben Sie den offenen Brief von Jana Lange gelesen ? An der Aufarbeitung der Missstände messe ich die CDU. Wir "sehen" uns bei den Wahlen 😎1 Tag .
Dietmar KernDas übliche Bla Bla , neun Monate vor der Bundestagswahl.2 Tagen .   ·  4
Marco FinkernagelDas wird sich nichts ändern . Und wenn die 1 Million negative Kommentare bekommen . Das Volk wird 2017 entscheiden.2 Tagen .   ·  1
Steffen HeeseWar das nicht der Fahnenschwenker? An Tagen wie diesen'! Haut bloß ab !2 Tagen .   ·  1
Jochen HelgeEs ist denke ich immer ein Grundanliegen schwächeren zu Helfen. Nur ist wie in der Asylpolitik das Problem, sich als schwächer auszuweisen immer noch ein religiöser Hintergrund vorhanden, welcher wiederum alles in Frage stellt und so ein Kreislauf entsteht, wo in der Tierwelt z.B ein Hund dem anderen Hund nicht den Schwanz hinhält, dass er hineinbeißen kann, so laufen beide Hunde immer im Kreis2 Tagen .
Maria Ebbertherr gröhe wer den gesundheitsfond plündert um die kosten der Flüchtlinge zu vertuschen braucht hier nicht so tun ob alles in Ordnung ist2 Tagen .   ·  3

Kommentieren

Blaulichtempfang der Junge Union Saar mit Innenminister Thomas de Maizière: Dank an alle im Ehrenamt ... mehrweniger

Magnus Memmeler, Fabian Schmidt und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Susan-Michelle VoigtDie CDU ist absolut unwählbar!!! Der hier länger lebende Bürger wird Ihnen die Quittung zu den Wahlen präsentieren...da nützen auch keine auf dem Hinterhof zusammen geschusterten Umfragen...man ist Ihr Geschwafel derart leid...Märchenstunde ist nicht mehr!!! NEIN ZUR CDU!!!3 Tagen .   ·  144
Alexander TrebisowEntschuldigt bitte Leute aber diesmal gehen eure Kommentare weit am Thema vorbei.Hier geht es um freiwillige,die Zeit und Kraft umsonst zur Verfügung stellen um anderen zu Helfen und diese freiwilligen Helfer sind auch für uns da was man von der CDU nicht behaupten kann.Also mein Respekt haben diese Menschen,die ehrenamtlich Arbeiten.3 Tagen .   ·  7
Miratone MoogACHTUNG!...es wird alles gelöscht was nicht regierungskonform ist, und eben nicht nur Hasskomentare! Das "Wahrheitsministerium" ist nicht fiktiv! Maas und Stasi Kahane bereiten den größten Betrug am deutschen Volk vor, den es je gab! Linksliberale und Linksradikale haben die Macht an sich gerissen! ...weiterleiten sofort!!!3 Tagen .   ·  5
Bernd BollermannAufschwunk wellen: C:D:U: wellen. Ich welle sie bei jede Wal!3 Tagen .   ·  2
Philipp EnteDie etablierten Parteien sind alle unwählbar nach einem Monat erst Gedenken an die Opfer. Für diese Regierung kann man nur noch Abscheu zeigen3 Tagen .   ·  18
Peter KirbachDem deutschen Bürger wird erzählt, dass in 2016 nur !!! 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. Dabei wird bewußt verschwiegen, dass weitere 105.000 Angehörige der Flüchtlinge per Visa im Rahmen Familiennachzug nach Deutschland kamen. Vielen Dank Frau Merkel. Unser Land wird jeden Tag dank Ihrer Politik unsicherer. Am 24.September ist der Tag der Wahrheit. Wir Wähler werden Schwarz- Grün verhindern! www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingspolitik-ueber-100-000-visa-erteilt-familiennachzug-i...3 Tagen .   ·  65
Deutsches Rotes Kreuz Stadtverband-Frechen e.V.Es klingt gut - weil es wünschenswert ist. Wir hoffen alle dass es nicht nur bei "Lippenbekenntnissen" bleibt und dieser Weg weiter gegangen wird. Der Gesetzentwurf ist ein kleiner (überfälliger) wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Ehrenamt ist "Einsatz an und für die Menschen" jede Partei muss sich für "seine" Ehrenamtlichen einsetzen. Was die Zukunft bringt wird sich nach den Wahlen zeigen.16 Stunden .   ·  1
Marko BakotaWie wäre es denn, wenn man statt jährlich die Diäten der Bundestagsabgeordneten den Freiwilligensatz etwas erhöht? Dann würde nach 24 Stunden Dienst vielleicht auch mal ein Bierchen rausspringen. Immer nur große Töne und nichts dahinter...1 Tag .   ·  1
Sascha KlemmeIch war bis vor einigen Jahren auch im Ehrenamt (FF u. THW), habe es dann aber aus versch. Gründen an den Nagel gehängt! Die deutsche Politik ist seit einiger Zeit ein weiterer Grund auf meiner Liste.. 😐14 Stunden .
Morris MaierDas waren echt schöne Worte. Als Feuerwehrmann freut mich das sehr das nun auch mal die CDU auf die Idee kommt der Alternative nachzusprechen. Als kleines Dankeschön könnte ich Ihnen gerne paar Namen von ihren kommunalen Politikern nennen die meine Kammeraden und mich schon seit Jahren beleidigen. Uns als unnütze Beschuldigten und vieles mehr. Feuerwehren bräuchte man nicht, abbrennen lassen sei ja billiger usw. Weshalb es immer weniger Ehrenamtliche gibt verschweigen sie ja schön.19 Stunden .
Lutz HildebrandSchade das solche ehrenwerte Tätigkeiten der Kameraden nur in den Wahljahren gewürdigt werden. ...und schön das erwähnt wurde, daß es eben mehr ist dort den Führerschein zu machen, welchen man auch im zivilen Leben nutzen kann und große Auto's zu fahren. Schade, solche peinlichen Auftritte können Sie sich sparen!2 Tagen .   ·  1
Gaby KonDas muss man sich erstmal vorstellen: Milliarden werden hinausgeschleudert für Menschen, die hier nichts zu suchen haben. Menschen mit mehreren Identitäten können in diesem Land gleich mehrfach abkassieren! Was ist mit den Opfern des Berliner Anschlags? ..."Mit Hilfe der Familie ihres Freundes habe sie sich an Berlins Bürgermeister Michael Müller, an Bundespräsident Joachim Gauck und das Landesamt für Gesundheit und Soziales gewandt. Doch in den ersten Wochen habe sich niemand für ihren Fall so richtig zuständig gefühlt. Die Bürgerberatung habe ihr mitgeteilt, der Bürgermeister sei „kein kleiner König“, der Geld aus seiner Schatulle verteilen könne....http://www.focus.de/politik/deutschland/beide-eltern-verloren-22-jaehrige-kaempft-nach-dem-berliner-anschlag-um-ihre-existenz_id_6516862.html3 Tagen .   ·  26
Udo KrügerIch denke nicht, dass eine andere Partei bessere Politik machen würde, vielleicht anders aber nicht unbedingt besser. Und, welche Partei sollte das sein? Man hat auf die Politik geschimpft, seit es sie gibt. Das liegt auch daran, dass es zu viele verschiedene Interessen gibt, die man naturgemäß nicht alle bedienen kann. Die Politik ist nicht an allen Miseren schuld. Unsere Gesellschaftsordnung, die man hier komischerweise nicht an den Pranger stellt, unsere Art zu leben, Konsumgüter so billig wie möglich haben zu wollen, wegen jedem Schnupfen zum Artz zu rennen und die Feuerwehr zu rufen, wenn die Katze nicht vom Baum runter kommt, das und vieles mehr, trägt auch dazu bei, dass imense Kosten entstehen und schlechte Löhne gezahlt werden. Vielleicht sollte man auch mal vor seiner eigenen Tür kehren, ehe man mit dem Finger auf andere zeigt. Ich kann die CDU nicht wählen, weil ich ihre Außenpolitik mißbillige und weil ich nicht verstehe, weshalb eine Partei, die das "C" im Namen trägt Waffen in sogenannte "heikle" Staaten liefert und zugleich die Gefahr ignoriert, dass diese Waffen in falsche Hände gerieten könnten. Mit Waffen handeln ist in jedem Falle Kriegstreiberei. Schade CDU.2 Tagen .
Zwen MikeAmüsant ist, dass die junge Union genauso jung ist, wie die CDU christlich 😂3 Tagen .   ·  5
Jan HeinrichWisst ihr was wirklich komisch ist? In Deutschland leben sehr viele Muslime. Nur sieht man so gut wie keine in der freiwilligen Feuerwehr, Beim THW, beim Bundesfreiwilligendienst und so weiter. Sie angieren sie ehrenamtlich kaum. Das ist sehr schade. Aber da weiß man und kann daran messen, wo man dran ist.2 Tagen .   ·  6
Silvio BemlotteCDU Ein Frage hab ich an die CDU? Hat zwar nichts mit dem Thema Zutun aber dennoch. Ich möchte gern wissen wann die Merkel zurück treten will. Bitte um den Termin. Das ich rechtzeitig Sekt kaufen kann für die Party 🎉2 Tagen .   ·  1
Patrick SiglochBin selber ein freiwillger im Feuerwehrdienst , auch wenn mir grad so manches nicht passt in der Politik , finde ich es trotzdem toll , dass ein Politker zu dieser Veranstaltung kam14 Stunden .   ·  1
Jorge MorganaDie CDU ist absolut wählbar, da der Innenminister die Videoüberwachung mit Gesichtskennung erlaubt, Gefährder die Steuergelder beziehen festsetzt, Handyräuber in Untersuchungshaft nimmt, da sie die Identität der Opfer klauen, und die gleichberechtigte Behandlung von Deutschen Steuerzahlern und asylsuchenden Steuerempfängern außer Kraft gesetzt wird, ja dann ist die CDU die erste Alternative nach der FDP.3 Tagen .
Beate KnepelDer kann nichtmal Technisches aussprechen da nuschelt er wie Schweiger. Gegen die Gaffer wollten die Strafen verhängen und nichts passiert. Die tun so verwundert das keiner zur Feuerwehr will dabei liegt das doch auf der Hand. Die Kameraden sind heute ja mehr zu Unfällen unterwegs als zur Brandbekämpfung. Das alles machen sie freiwillig obwohl sie jedesmal großen Gefahren ausgesetzt sind. Wenn man Feuerwehrmann werden will beruflich muss man vorher erst einen technischen Beruf erlernen bevor man dann Feuerwehrmann werden darf und die Ausbildung ist dann auch nochmal sehr hart. Man zieht diese ganzen Lehrgänge bei der freiwilligen Feuerwehr schon durch. Da fragt man sich doch was das soll. Warum wird es den Kameraden so schwer gemacht? Wenn sie mit allem fertig sind, Lehre und Ausbildung zum Feuerwehrmann sind sie aus dem besten Alter raus. Warum kann man nicht gleich Feuerwehrmann lernen ? Nach der ersten Lehre verliert man oft die Lust.2 Tagen .
Frank Möllerwarum tut die CDU soviel für Flüchtlinge aber nichts für Obdachlose und arme Rentner ??3 Tagen .   ·  16
Wilhelm SchnückerMit den Grünen das wird wohl nix mehr. Göring-Eckhard will ja einen Bundeskanzler aus Syrien .... und nicht aus der Uckermark3 Tagen .   ·  9
Lothar WleczykBei der Aufzählung fehlt mindestens eine Hiorg. Aber das ist ja auch eine die keine direkten Mittel vom Staat bekommt.22 Stunden .
Michael BladtOh Gott, welch intelligente Kommentare! Und dann lachen wir über die USA und ihr Wahlverhalten..........2 Tagen .
Klaus RebentischInnenminister des Bundes er und Frau Merkel tragen doch die Verantwortung für diesen Fall2 Tagen .
Klaus RebentischDieser Herr sollte Abtreten man kann nicht alles anderen verantwortlich machen warum ist er denn Innen2 Tagen .

Kommentieren

Wir unterstützen Annegret Kramp-Karrenbauer darin, ihre erfolgreiche Politik im Saarland fortzusetzen. Der CDU-geführte Landesregierung gelingt es, solide Finanzen voranzutreiben, Spielräume für Investitionen zu nutzen und den Strukturwandel zu gestalten. Für die Zukunft muss Europa besser zusammenarbeiten, zum Beispiel mit einem digitalen Binnenmarkt. Mehr dazu und zu den Beschlüssen des CDU-Bundesvorstandes www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017 ... mehrweniger

Alfred Herr, Alfons Haupenthal und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Dirk RöverWer seine Bürger und seine Grenzen nicht schützen kann muss die Regierung in andere Hände geben. Wer hier jeden unkontrolliert einreisen lässt, darf nie wieder für die Sicherheit Deutschlands zuständig sein. Das Ergebnis haben wir jetzt. Trotz Warnung der Bevölkerung wurde diese illegale nicht registrierte Einreise von über 1 Million Migranten zugelassen. Keiner weiß wo "die" hin sind. Niemand hat diese Menschen medizinisch untersucht. Zehntausende begehen Sozialbetrug mit bis zu 14 Identitäten. Deutschland hat seine Souveränität komplett verloren. Uns über Jahre erzählt, dass kein Geld mehr vorhanden ist. Tausende von Stellen abgebaut. Kein Geld für Schulen, Kitas, Infrastruktur, Sicherheitspolitik etc. Jetzt wird für andere die Kohle, das Füllhorn geschwungen. Wie verantwortungslos ist diese Bundesregierung ihren Bürgern bzw. Europa gegenüber ? Für sofortige Grenzkontrollen und Wiedereinführung der Visumpflicht. Unser Land hat sich sehr zum Nachteil verändert. Ich kann nur hoffen, dass diese Kanzlerin ihren Richter findet. Diese Frau hintergeht geltendes EU-Recht und stürzt ganz Europa ins Chaos. Warum muss das Chaos immer von einem deutschen Kanzler ausgehen, warum? PS: Vielen Dank an die Polizei, Feuerwehr, Ärzten etc. die alles versucht die Schäden dieser Bundesregierung zu minimieren.4 Tagen .   ·  142
Matze EufingerFangt doch mal zum Beispiel bei der Sicherheit mit eurer "Zusammenarbeit" an. Kann ja wohl nicht sein dass ein Attentäter unbemerkt von Berlin über Lyon nach Mailand fahren kann ohne entdeckt zu werden.4 Tagen .   ·  34
Mai KlarWelche erfolgreiche Politik genau meinen Sie? Die der Gesetzesbrüche vielleicht?4 Tagen .   ·  42
Mojito UlmWenn man die Lobbyarbeit in der Politik, nicht im Grundgesetz verbietet. Und das Politiker nicht in einem Vorstand sitzen dürfen " das muss verboten werden " totaler Interessenkonflikt! Eine Sperre vorsehen, für ehemalige Politiker von 6 Jahren. Sie erhalten ja eine Politikrente. Wenn dies nicht beschlossen wird, werden Politiker nie unabhängig entscheiden. Egal welche Partei.3 Tagen .   ·  4
Petra Reisjetzt kommen auch noch die familienangehörigen nach , obwohl man den schutz dieser menschen geändert hat, aber sich hier richter berufen fühlen, sich darüber hinwegzusetzen...........zusätzlich schieben immer mehr länder ihre flüchtlinge nach deutschland ab, diedann auch wieder ihre familien nachholen. ..............wann ist schluss hier..............wenn sich die ganze welt hier aufhält? .............obendrein sind unsere politiker auch noch zu unfähig menschen aus diesem land , die keinerlei grund haben, rauszuschmeissen. .....einfach unwählbar........weil kriminell können die hier auch noch ungestraft durch die gegend rennen..........mich wundert esnicht mehr , bei diesen desolaten zuständen , sei es von der politik , von der justiz, oder auch von demotivierten polizisten, dass sich hier frauen immer mehr bewaffnen und noch selbstverteidigungskurse belegen. ...............ich frage mich allen ernstes. warum politiker sich erdreisten in gepanzerten autos duch die gegend zu fahren , oder auch noch mit security in diesem sicheren land durch die gegend zu laufen.....ich bin kein besorgter bürger, packt mich oder ein familienmitglied jemand an, bekommt er von mir die passende antwort, die wird ihm nicht gefallen. hierbei ist mir dann auch die strafe, die mich wahrscheinlich erwarten wird auch völlig egal. ich kann diese dämliche aussage auch nicht mehr hören........ich bin stinkendsauer3 Tagen .   ·  14
Jan LangenbergKramp-Karrenbauer ... blablabla, geschenkt. Christdemokraten, die bei Verstand sind, denken momentan über andere Dinge nach. Wichtigere, grundsätzlichere. Austreten oder kämpfen? Vor dieser Frage stehen gerade viele CDU-Mitglieder. Es gibt ein paar interessante Signale aus der Partei, die ich gern zur Kenntnis nehme ... aber ob das reicht? Frau Steinbach hat sich entschieden. Falls Sie sich anders entscheiden und weiterhin für bürgerlich-konservative Werte und Inhalte in der CDU eintreten wollen, tun Sie es bitte energischer und lauter als bisher. Noch hört man Sie nicht.4 Tagen .   ·  27
Alois Faulhaberalles was ihr unbedingt tun solltet, tretet geschlossen zurück, dann erspart ihr den wählern eure abwahl. denn ihr seid nicht mehr tragbar sollange unser land von euch und moslimenkanzlerin regiert wird, werden unsere kinder keine zukunft haben3 Tagen .   ·  6
Ana NymFrage: was können Politiker anderes als große Reden schwingen? Warum stellt man keine objektiven Personen an die Spitze der Regierung? (also die Antwort ist mir bewusst, aber prinzipiell wäre es doch das einzig wahre!!) und wenn man für blablablablabla so viel Geld verdient, dann ist es kein guter Job, denn man lässt keine Chancengleichheit zu, was wiederrum schlecht ist! Also sagt diese Dame hier quasi, dass sie sich lieber einen anderen Job suchen sollte, denn wirklich was GUTES schafft in der CDU keiner... rein objektiv betrachtet..3 Tagen .   ·  7
Jochen GeiterBevor die Selbstbeweihräucherung Überhand nimmt und wir vor all diesen innenpolitischen "Erfolgen" auf Initiativen im Ausland schielen, sollte man sich mal überlegen, wie gut die Infrastruktur in unserem Dritte-Welt-Land wirklich ist. Man versuche nur mal, im Jahre 2017 bei normaler Fahrt über unsere Autobahnen zu fahren und 10 Minuten am Stück (!) ein zusammenhängendes Telefonat zu führen. Wer dann noch behauptet, die Infrastruktur wäre vorbildlich für andere EU-Staaten, braucht über Standordvorteile infrastruktureller Natur für unsere lokale Wirtschaft nicht weiter zu philosophieren... "Weiter so" xD xD xD2 Tagen .
Sebastian AllesWenn die CDU Deutschland wirklich voran bringen will dann schickt sie Frau Merkel direkt in die Wüste oder besser noch, sie löst sich direkt ganz auf. Da dies aber nicht passieren wird, bin ich froh das deren Stammwähler vohl in 15-20 Jahren ausgestorben sein werden. Somit hätte sich das Problem dann auch von selbst erledigt. Denn weder mit Inhalten noch mit ihrer antiquivierten Sichtweise auf die heutige Welt vermag es diese Partei, genauso wenig wie SPD, Grüne oder auch die Linke die richtigen Antworten auf die Fragen der Zeit zu finden. Der Geselschaftsvertrag der die Grundlage für die BRD war wurde schon vor langem aufgekündigt. Soziale Gerechtigkeit existiert nur noch auf dem Papier und von dem Zustand der Infrastruktur, der Bundeswehr, der Sicherheitsorgane ganz zu schweigen.Ich hoffe es ist nicht zu spät Deutschland noch zu retten bis diese Politikereliten endlich das zeitliche gesegnet hat6 Stunden .
Mkata KHWir brauchen mutige wahrheitsorientierte Politiker, keine Märchenerzähler! #AfD Zeit für Veränderung4 Tagen .   ·  28
Alexander MühlWas genau hat AKK “erfolgreich“ getan, um das Land voran zu bringen? Die Infrastruktur wird kaputt gespart, siehe Fechinger Talbrücke. Und vor Großkonzernen wird gebuckelt, Stichworte dazu sind z.B. Grubenflutung (RAG) oder LIK Nord (Globus). Von der desaströsen Schulpolitik (breite Ablehnung von G8 in der Bevölkerung) will ich gar nicht abfangen. AKK hat weitgehend versagt.2 Tagen .
Frank MichlerWir brauchen gar keine Integration!!!! Migration ist inzwischen ein riesiger Wirtschaftszweig. Dolmetscher werden benötigt, ganze Abteilungen werden in Verwaltungen neu erschaffen, Reinigungspersonal wird eingestellt (statt Asylanten einen Besen in die Hand zu drücken), Schlafhallen werden gebaut, Verpflegungsunternehmen (Nahrung) und Entsorgungsunternehmen (Fäkalien) beauftragt. Integration wird gefordert. WOZU? Asyl ist ein Bleiberecht AUF ZEIT, nämlich für de Zeit der Bedrohung. Ist die Bedrohung vorbei, muss auch das Asylrecht enden, sonst verliert es jeglichen Sinn. Große Teile Syriens sind nicht mehr bedroht. In einigen Teilen werden sogar schon wieder Urlaubsgebiete für ausländische Touristen angepriesen. Dorthin sollten Syrer gehen. Für Asyl in Deutschland fehlt zunehmend ein Grund. Integration? Nein. Rückführung !!!3 Tagen .   ·  15
Helene MichelsUnd ich werte CDU,unterstütze niemand von euch,das begründe ich mit eurer Inkompetenz,die bei uns *schlafenden* Terroisten in unserem Land betr..Hunderttausende sind nicht registriert,wie könnt ihr da nur von 545 Gefährdern ausgehen,3 davon vom Radar verschwunden.Irgendwann schlagen diese Muslverbrecher wieder zu,wenn es jemand von euch treffen sollte,bin ich gewiss nicht in Trauer,weil meine Wut grösser auf euch ist,als Sorge um euch.3 Tagen .   ·  5
Michael LiedtkeHabt Ihr gar kein Ehrgefühl mehr? Wie kann man es wagen von soliden Finanzen zu sprechen und gleichzeitig in aller Ruhe tatenlos zusehen, wie ein Draghi alles restlos zerstört, für das unserer Eltern und wir hart gearbeitet haben!3 Tagen .   ·  2
Niklas WernerSchade, dass Sie über die letzten Jahre nicht die Erkenntnis gewonnen haben, dass es weder europäisch, noch solidarisch ist, Europas Süden kaputt zu sparen und durch einen hohen Exportüberschuss, der durch Arbeit zu niedrigen Löhnen erreicht wurde, Arbeitslosigkeit zu exportieren. Auf den internationalen Märkten verlieren viele europäische Partner Wettbewerbsanteile gegenüber Deutschland. Deutschland gewinnt Arbeitsplätze auf Kosten der Arbeitsplätze in Spanien, Portugal, Italien, ... . Sogar gegenüber Frankreich gewinnt Deutschland Arbeitsplätze und das obwohl Frankreich das einzige europäische Land ist, dass sich seit ca 1999/2000 an die abgemachten 2% Inflation gehalten hat (...) Das bekommt man mit der CDU, ja. Hoffen wir, dass wir im Mai nicht Frau Le Pen in Frankreich bekommen! Das schafft auch Zukunft, aber womöglich nicht die, die sie und viele in diesem Land gerne hätten. Wenn das jedoch ihr Ziel ist, dann sagen sie es. Andererseits handeln sie gegen das, was sie sagen und das seit ca. 12 Jahren!2 Tagen .
Gabriela André-schmidtDas ist ja nur widerlich, was hier gepostet wird. Bin keine AKK Anhängerin, aber nur gegen Flüchtlinge hetzen, die um das nackte Überleben kämpfen ist einfach " unter aller Sau". Schämt Euch.3 Tagen .   ·  1
Toni BlumLiebe Werbestrategen der CDU- Saar: Annegret kann viel freundlicher dreinschauen. Das Bild ist unvorteilhaft. Gebt euch bitte etwas mehr Mühe. Tut mir leid, das hier öffentlich posten zu müssen.2 Tagen .
Erhard RaibleDas Saarland ist dank seiner unfähigen Politiker pleite und die Moslem Union redet von soliden Finanzen.3 Tagen .   ·  10
Georg PaulusMacht nich die gleichen fehler wie so oft bei den anderen Wahlen. Guter Ratschlag ann welche die CDU weiter wählen. JOHO ist lange schon überstanden. Und Oskar ebenso ! Wer nicht will das unser Saarland nicht ganz unter gehen soll überlegt sich gut was er wählt !2 Tagen .
Peter KirbachDem deutschen Bürger wird erzählt, dass in 2016 nur !!! 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. Dabei wird bewußt verschwiegen, dass weitere 105.000 Angehörige der Flüchtlinge per Visa im Rahmen Familiennachzug nach Deutschland kamen. Vielen Dank Frau Merkel. Unser Land wird jeden Tag dank Ihrer Politik unsicherer. Am 24.September ist der Tag der Wahrheit. Wir Wähler werden Schwarz- Grün verhindern! www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingspolitik-ueber-100-000-visa-erteilt-familiennachzug-i...3 Tagen .   ·  6
Frank JohansonKein einziger noch klar denkender Mensch (Deutscher Staatsbürger) wählt noch einmal diese Partei.3 Tagen .   ·  10
Petra Reisjetzt machen sich die politiker absolut zum affen.......................man will die afd verbieten lassen............jungs, ihr seid doch schon mit der npd auf die schnauze gefallen. was soll das gekreische, macht vernünftige politik und gut ist es. macht ihr aber nicht3 Tagen .   ·  8
Erbe RalfAuch ich und meine Familie und Freunde unterstützen unsere A.K.K. 👍1 Tag .   ·  2
Peter FischlerWie wärs mit einer Zukunft ohne die CDU?! Wär das nicht schön?2 Tagen .   ·  2

Kommentieren

CDU hat Peter Taubers geteilt. ... mehrweniger

Höckes widerliche Entgleisung zeigt einmal mehr: die blaubraune Truppe ist keine Alternative für Deutschland.

zu Facebook wechseln

Bernd Hesse, Sven Müller-Winter und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

Ralf PriedigkeitSo wie die CDU nicht nur aus Merkel besteht ist es auch mit der AFD und Höcke. Wann ist endlich mal Zusammenarbeit für Deutschland angesagt. Dafür wählen wir euch und nicht für die ständige Zickerei.4 Tagen .   ·  84
Otto VolanteSeht alle her! ICH like einen Beitrag der CDU. Soweit ist es gekommen!!!1!11!!4 Tagen .   ·  24
Matze BdeHerr Kauder, bitte erklären Sie mir bei dieser so genannten Entgleisung die braune Suppe! "Wir Deutschen sind das einzige Volk, dass sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat"!4 Tagen .   ·  39
Volker LughoferDieselbe Partei, die sich vor zwei Tagen erst als Erbin der Geschwister Scholl bezeichnet hat. Aber Schamgefühl kann man im Zeitalter von Trump wohl nicht mehr erwarten.4 Tagen .   ·  28
Claudio FondacaroHallo Herr tauber!! Die afd ist nicht Herr Höcke!!! Und es haben sich genug schon davon distanziert!!! Und würden sie oder ihre Partei wieder zu ihren Wurzeln zurück kehren, würde es keine afd geben!!! Ach was hätte ich gern den Helmut wieder... Oder Herr Merz, oder Herr Koch.... Aber sie haben natürlich recht!!! Die Aussagen dieses Herrn Höcke sind widerlich und äußerst dämlich!!! Damit entspricht er aber keineswegs der Meinung eines afd Wähler!! Eher der 1% Partei!!! Also nicht wieder alle diffamieren und nachdenken was sie und ihre Partei falsch gemacht haben!! Rechtbruch ohne Mandat ist untragbar....4 Tagen .   ·  71
Max KunkelFür einen konservativen Menschen ist die CDU allerdings auch keine Alternative mehr, man darf sich also glücklich schätzen, wenn man in Bayern lebt und die CSU wählen kann!4 Tagen .   ·  30
Peggy TrautschOh man, wohin steuert unser Land, bleiben Demokratie, Anstand und all unsere Werte wirklich auf der Strecke ? Ständig der AfD eine Plattform bieten - das ist ein Fehler. Mich interessieren diese verbalen Entgleisungen eines Herrn Höcke nicht - nur die Art und Weise wie hier gepostet wird - erschreckend !!!!! Respektlosigkeit und moralische Verwerfungen sind an der Tagesordnung. Leider. Und immer dieses Eindreschen auf Angela Merkel - geht's noch ? An was ist die Bundeskanzlerin nicht schuld ????? Aber, am Ende setzt sich immer das beständige und glaubhafte durch, Drehzahl jetzt erhöhen CDU !!!!!!4 Tagen .   ·  12
Thomas PuczewskiAber Sie Herr Tauber ;-) selten so gelacht.......im Übrigen kenne ich aus der Vergangenheit 70-80 ganz andere Töne der Politik, die kennen Sie offensichtlich nicht, weil Ihnen und Ihrer Partei die Streitkultur völlig abhanden gekommen ist! Im Übrigen finde ich die Aussage von Höcke mehr als ungeschickt formuliert, aber das ist eine Aussage, an der Sie ein Generalurteil fällen und ich möchte fast sogar behaupten Hetzen! (Y) Chapeau, der der über (angebliche) Hetzer selber hetzt (Y)4 Tagen .   ·  21
Tony TruckerDas ist uns egal wir wollen keine Verbrecherströme nach Deutschland 😤 und wenn man mal richtig nachgedacht hätte und blind der USA folgen würde hätten man es selber gecheckt 🤔 dieses jahr wird abgerechnet mit eurem fehltritt 😄 erst 2002 in GB mit Blair und so kam es komischer weise bei uns auch ihr müsst denken wir bekommen gar nichts mit tja4 Tagen .   ·  6
Radim WittmannIm Vergleich zu den wiederholten Rechtsbrüchen dieser Kanzlerin, ist die Meinungsäußerung der Höcker-Wurst doch völlig albern. Räumt erst mal euren eigenen Laden auf, bevor ihr wieder nur nach allen Seiten beisst.3 Tagen .   ·  6
Jürgen PeeckDiese Äußerung von Herrn Tauber ist nach meinem Verständnis eine üble Hetze und Verallgemeinerung. Wer gegen Hetze vorgehen will, sollte bei sich selbst mal anfangen. Herr Tauber ist für mich einer der größten Hetzer.3 Tagen .   ·  5
Joern AdlerWenn sogar der linke Spiegel von einem Mahnmal der Schande sprach, dann ist er also auch ein rechtes Hetzblatt von Populisten geführt? Ich frag ja nur, um zu verstehen...4 Tagen .   ·  12
Kathrin MeyerLiebe CDU, Sie hetzen hier nur so lange bis zum nächsten Anschlag! Beten Sie mal lieber ganz christlich das dieser nicht vor der Wahl stattfindet, und beten Sie dafür das er nicht so viele Leben fordern wird! Ich hätte Ihre "Entrüstung" lieber bei dem Terroranschlag in Berlin gesehen. Ein paar Worte aus einer Rede haben noch niemanden umgebracht.....3 Tagen .   ·  4
Salvatore SiniscalchiTatsächlich ist das was Höcke gesagt hat, auch die Meinung der überwiegenden Mehrheit der AFD Wähler, davon kann man sich überzeugen, wenn man sich die Kommentare der AFD Trolle, zu allen möglichen Themen durchliest oder sich anschaut was immer häufiger, überwiegend in den neuen Bundesländern passiert, dass südländisch aussehende Menschen, selbst in der Straßenbahn oder an öffentlichen Plätzen angepöbelt und bedroht werden. Deswegen sollten alle, die nicht dem blaubraunen Mob angehören und auch nicht wollen, dass er zu einem festen Bestandteil der deutschen Politik und noch schlimmer, der deutschen Gesellschaft wird, sich dagegen stellen und durch ihre Stimme dem braunen Spuk Einhalt gebieten.4 Tagen .   ·  3
Christian WolffIhr habt recht! Aber von Herrn Höcke gleich auf die ganze AfD zu schließen entspricht dem gleichen Irrsinn als wenn mir jemand erzählen will alle Flüchtlinge sind kriminell, also bitte mal kräftig an die eigene Nase fassen!4 Tagen .   ·  4
Gebhard Kienzlergenau hinhören und dann erst meutern .... wer hören kann ist hier im Vorteil! Nochmals bitte genau hinhören! Gegenfrage! Haben eure dummen Amifreunde eigentlich ein Indianerabschlachtungsdenkmal in ihrer Hauptstadt stehen?3 Tagen .   ·  5
Salvatore SiniscalchiAlso, ich bin derart überrascht, dass so viele offensichtlich überrascht sind, oder so tun sie wären es, über das was Höcke von sich gegeben hat. Hallo!! Hat irgend jemand es immer noch nicht begriffen- die AFD lebt nur von genau der Ideologie die ein Höcke, im vertrauten Kreis mit echter und authentischer Fratze gezeigt hat. Die light gespülten Blubberblasen von Petry, von Storch oder der homosexuellen Weidel die mit einer Asatin zusammen lebt oder zusammen ist, aber für eine (u.a. klar ausländerfeindlichen und homosexuellenfeindlichen ) AFD als Führungspersonal in den Wahlkampf geht, sind nur für das Fernsehpublikum, dahinter stehen die Höckes, Gaulands u.v.m. die wenn man sie fragt sehr klar sagen werden wo sie stehen und wohin sie Deustchland führen wollen!4 Tagen .
Siggi KlugeHöcke brachte lediglich ein Zitat von Augstein senior zum Vortrag. Damals erregte der Satz von einem SPD-Rotkehlchen 0 Aufsehen. Das akute Gezerre der Politclowns u. Medienmeute hat wie immer Dampfkesselniveau.4 Tagen .   ·  29
Stefan BruchGebe ich Hr. Tauber voll und ganz recht ..... nur seine Partei ist leider auch keine Alternative mehr, vielleicht wäre es mal ganz gut einfach, Putzfrauen, Schlosser, Elektriker, Bäcker, Metzger usw. in den Bundestag zu setzten, die wissen wenigstens wo die Bürger im Land wirklich der Schuh drückt und wo die Probleme liegen, denn die leben nicht in Nobelvierteln, in schicken Villen und haben von den normalen Menschen und ihren Problemen keine Ahnung mehr.2 Tagen .   ·  1
Udo PlesnerJetzt sucht man wieder ein neues Thema um von dem Attentat in Berlin abzulenken ...Wer ist verantwortlich ? Wer übernimmt die Verantwortung? Ich glaube das interessiert den deutschen Bürger mehr4 Tagen .   ·  11
Karl-Heinz LenzIch staune! Alle deutschen Medien verbreiten im fast gleichen Wortlaut eine Lüge. Höcke hatte gesagt: "Ein Mahnmal der Schande!" Was es ja auch ist, denn die Taten im Dritten Reich waren eine Schade für unser Land. Was machen die Lügenmedien daraus: "Das Mahnmal ist eine Schande." Damit wird der Sinn seiner Rede völlig verdreht - absichtlich verdreht. Und diese Schmeißfliegen verlangen die Verfolgung von Fake News. Einfach nur widerlich!4 Tagen .   ·  25
Wolfgang StelzerDeutschland wird durch diese "Beschimpfe" von allen Seiten immer mehr in den Sumpf gezogen- Anstatt sich um einen "Fortschrift" für die deutsche Bevölkerung zu kümmern.2 Tagen .
Katrin HeitschNicht zugehört , Herr Tauber? Höcke hat festgestellt, daß Deutschland das einzige Land der Welt ist, das ein Denkmal der \ seiner Schande im Herzen seiner Hauptstadt errichtet hat. Die Schande war der Holocaust , nicht die Errichtung des Denkmals. Ich habe es gleich beim ersten mal verstanden. Aber man muss auch verstehen wollen!!!4 Tagen .   ·  15
Marco HoffmannUnd dennoch lieber die AfD wählen als eine Altpartei, die schon immer Versprechen machen und je nur ein Bruchteil dessen einhalten und neue Dinge beschliessen, die dem Volk oftmals nicht gefallen! Daher wähle ich einfach garnicht weil alle Parteien Scheiße sind!4 Tagen .   ·  2
Hugo BossiWenn´s um die Aussagen Einzelner geht, die dummes Zeug reden, dürfte es keine Partei geben, und die CDU gehört wohl dazu. Kümmert euch lieber um die Politik, um Deutschland weiter voranzubringen. Und das folgende hier passiert klammheimlich, am Volk vorbei. Die AfD hat schon Recht in Bezug auf den Euro, die CDU wird weiter Geld verbrennen.Thema Griechenland: " Und was für Angela Merkel, Schäuble und die Union am schlimmsten ist: Im Herbst ist Bundestagswahl. Ein Hilfsprogramm ohne IWF aber müsste vorher durch den Bundestag. Bei einer ohnehin unwilligen Unionsfraktion. Das wäre ein gefundenes Fressen für die Alternative für Deutschland (AfD).Merkel und Schäuble müssten daher versuchen, Abstimmung über ein neues Hilfsprogramm mit stärkerer Beteiligung möglichst weit vor der Bundestagswahl durchzuziehen." www.welt.de/wirtschaft/article161288158/Bei-Griechenland-erwaegt-Schaeuble-einen-Rueckzieher.html2 Tagen .

Kommentieren

Zeitlos schick #FashionWeek ... mehrweniger

zu Facebook wechseln

Kerstin Vieregge, Bernd Hesse und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

CDUUnd hier können Sie Mitglied werden. #Neulandistking www.cdu.de/mitglied-werden4 Tagen .   ·  11
Oliver LarweczkaSobald die Ehe für Alle durch ist, werde ich Mitglied ;-) Während das mein einziger wirklicher Punkt für Kritik ist, muss ich meine größte Zufriedenheit mit der aktuellen Politik bekunden.4 Tagen .   ·  17
Frederick ThomssenAuf den warte ich seit acht Jahren...4 Tagen .   ·  1
Mathias SteitzAn alle Nörgler: Let's go!4 Tagen .   ·  4
Daoud HbabDie Dame heißt also "Max Mustermann". Sehr interessant. 😃😂4 Tagen .   ·  12
Marian LemmermannDen habe ich schon. Seit Mai 2016 ☺☺4 Tagen .   ·  2
George Fuehrera BrownBin schon dabei 😂4 Tagen .   ·  1
Jürgen OdenthalSchon ein bezeichnender Vergleich... so viel Ironie hätte ich dem Social Media-Team nicht zugetraut. :-)4 Tagen .   ·  4
Daniela DickerSehr cool! :-)4 Tagen .   ·  1
Gabriel SchuhMitglied 💪🏻 #blackisbeautiful4 Tagen .   ·  1
Volker LughoferHab ich brandneu und bin stolz drauf.4 Tagen .   ·  1
Wolfgang BormannIdiotische Werbung ohne jegliche Aussage und dann auch noch in einer anderen Sprache, aber vielleicht auf dem Niveau der heutigen CDU. Die nächste Werbung kommt sicherlich auf arabisch, türkisch oder Wudu. Einfach primitiv!4 Tagen .   ·  10
Rouven StolzHabe ich nach gerade mal zwei Jahren wieder zurück gegeben. Produkt hält einfach nicht, was es verspricht. Hat mich sehr enttäuscht.4 Tagen .   ·  14
Martin KroppHier Mitgliedschaft in der CDU eventuell bald günstig abzugeben. Wenn ihr auch nur daran denkt nach der Bundestagswahl mit der grünen zu paktieren, ist meine Mitgliedschaft so schnell im Reiswolf wie ihr afd sagen könnt. ..4 Tagen .   ·  6
Volker LietmeyerLiebe CDU, eigentlich finde ich euch ja ganz sympathisch (weswegen ich euch schon über Jahrzehnte wähle), aber ich bitte Euch auf unnötige Anglizismen zu verzichten. Es reicht mir schon, wenn ich das Kauderwelsch der öffentlich-rechtlichen Medien höre: "Sun down" (WDR) oder auf Phönix, dass die Teilnehmer [des EU-Gipfels in Bratislava] auf der Donau "cruisen" und dann anschließend zu einer weiteren "work session" zusammentreten.4 Tagen .
Thomas PuczewskiGenau den habe ich nach 20 Jahren aktiver Mitgliedschaft vor zwei Jahren abgegeben, da war ich einen Schritt schneller als Frau Steinbach. Seitdem geht's mir deutlich besser, denn das ständige Krötenschlucken macht auf Dauer krank!4 Tagen .   ·  3
Lukas Manuel SchmidtIch habe ihn seitdem ich 14 bin. Ich bin immer noch stolz drauf, allerdings waren die Taten und Handlungen der CDU, vor allem der Kanzlerin, 2015 einfach zu extrem und haben Deutschland gravierende nachhaltige Schäden zugefügt, sodass dieses Jahr die FDP beiden Stimmen bekommt, da ich hoffe, dass die FDP in einer Jamaika Koalition die CDU wieder auf ihre eigentlichen Werte zurückholt Die CDU sollte wieder konservativ werden. Und nicht sozial und grün4 Tagen .   ·  6
Matze EufingerAlso die BVG schlägt euch da um Längen mit so einer Aussage: Weil wir dich lieben - sie ist zwar auch unzuverlässig wie ihre Politik, kommt zu spät oder hält sich nicht an versprochene Dinge - aber ihr zahle ich den "Mitgliedsbeitrag" gerne.4 Tagen .
Andreas Von BergenSchützt das "Must Have" auch vor Terroristen und der Gefahr Opfer der Islamisten Terror Zuwanderer zu werden? Die Berliner Toten und verletzten hatten das "Must Have" nicht dabei. Die Politiker interessiert deren Schicksal vielleicht deshalb überhaupt nicht...4 Tagen .   ·  1
Patrick Brandlapropos sollen ja jetzt doch die Steuern erhöht werden malw eider belogen worden gibts mit der karte dann quasi auch ein System ala Staats payback? dann wäre es ja fast zu überlegen4 Tagen .
Hari Seldon@CDU, dieses "Zeitlos schick" ist nett aber uninteressant. Deshalb versuche ich hier ein ander Thema anzustoßen: Gestern habe ich folgendes aus der Presse erfahren: "Vorerst kein Untersuchungsausschuss zu Anis Amri - Darauf habe sich die spitzen der Koalition geeinigt:" Frage: Es wird sonst zu jedem möglichen Pupsthema ein Untersuchungsausschuß installliert. Sind die Hintegründe des Todes von 12 Menschen nicht wüdrig genug? Oder gibt es doch Dinge, die man verheimlichen möchte und deshalb auf Zeit spielt?4 Tagen .   ·  4
Isik Denny Bö3,5 Jahre Gefängnis. Beschämend für Deutschland. Und Steuerhinterziehung und kiffen wir härter bestraft obwohl bei beidem niemand verletz wird ausser Buchgeld. Eine Schande!3 Tagen .
Jan HeinrichDas einzige MUST HAVE-Accessoire derzeit in Deutschland ist die Abmeldebescheinigung auf dem Bürgeramt. Schnell weg von dem unsicheren, terroristischen Deutschland, welches von Volksverrätern regiert wird.2 Tagen .   ·  1
Frank MichlerWir brauchen gar keine Integration!!!! Migration ist inzwischen ein riesiger Wirtschaftszweig. Dolmetscher werden benötigt, ganze Abteilungen werden in Verwaltungen neu erschaffen, Reinigungspersonal wird eingestellt (statt Asylanten einen Besen in die Hand zu drücken), Schlafhallen werden gebaut, Verpflegungsunternehmen (Nahrung) und Entsorgungsunternehmen (Fäkalien) beauftragt. Integration wird gefordert. WOZU? Asyl ist ein Bleiberecht AUF ZEIT, nämlich für de Zeit der Bedrohung. Ist die Bedrohung vorbei, muss auch das Asylrecht enden, sonst verliert es jeglichen Sinn. Große Teile Syriens sind nicht mehr bedroht. In einigen Teilen werden sogar schon wieder Urlaubsgebiete für ausländische Touristen angepriesen. Dorthin sollten Syrer gehen. Für Asyl in Deutschland fehlt zunehmend ein Grund. Integration? Nein. Rückführung !!!3 Tagen .
Jonas KrauthammerLeandra Meyer Marleen Meier...Manche Witze schreiben sich halt selbst...xD4 Tagen .   ·  2

Kommentieren

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der #CDU-Bundesgeschäftsstelle im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin gratulieren der Junge Union Deutschlands zum 70. Geburtstag! Auf weitere 70 spannende Jahre mit Euch! ... mehrweniger

zu Facebook wechseln

Reefa Hameedo, Maria Andrena Spears und 23 anderen gefällt das

vorherige Kommentare anzeigen

CDUHier das Making-of als Time-Lapse Video: www.youtube.com/watch?v=8hbDRtTpB-c5 Tagen .   ·  7
Verena Luccia WeckerlOh, wärhend die CDU im Stil der Welt Praktikanten "Mimimi" als politische Antwort schreibt, machen es die von der Jungen Union gleich sauber - da wird hart zensiert. ;)5 Tagen .   ·  4
Julius MäckelHerzlichen Glückwunsch freue mich schon auf das nächste Treffen.5 Tagen .   ·  1
Bonew BarbaraHerzlichen Glückwunsch Junge Union. 70 Jahre und doch alles junge Hoffnungsträger. Macht weiter so. Ihr seid die nächste Generation. Das sagt Euch eine ebenfalls fast 70 jährige.5 Tagen .   ·  5
connect17Gefällt uns! :-)5 Tagen .   ·  6
Karin GiovanellaHerzlichen Glückwunsch der Jungen -Union5 Tagen .   ·  1
Maja FreibertGlückwunsch! Macht weiter so!5 Tagen .   ·  3
Jörn Christoph EhlersHerzlichen Glückwunsch an unseren Parteinachwuchs. :)5 Tagen .   ·  4
Günther HeyneDas war dann wohl der letzte Geburtstag überhaupt, würde ich mal mutmaßen. Man sagt zwar immer, Totgesagte lebten länger, aber wer jahrelang eine derart abgehalfterte Resterampe-Kanzlerin mit Stasi-Gefälligkeitstitel mitträgt, hat es nicht anders verdient. Ruhe in Frieden, CDU.5 Tagen .   ·  24
John WickWeitere 70 Jahre, so ein Quatsch... schaut mal lieber was eure Chefin innerhalb kürzester Zeit aus der CDU gemacht hat! Eine weitere grün linke Partei! Wer braucht das schon???? 4 linke Parteien sind 3 zuviel. Drückt mal lieber die Daumen das es nicht wieder solch Völkerwanderungen wie 2015 gibt, eure Chefin wird ohne mit der Wimper zu zucken wieder durchwinken lassen danach seid ihr Geschichte!!!4 Tagen .   ·  3
Thomas E. DugsonSeht euch diese Figuren an...adios Deutschland! Die wollen uns später sagen, wo es langgeht?! Wir sind dem Untergang geweiht. Das sind ja allesamt smartphonegeile Nichtsnütze!5 Tagen .   ·  5
Francisco AzulBereitet euch schon mal darauf vor, meine fette Rente zu zahlen, die mir Merkel soeben wieder erhöht hat. Und verabschiedet euch von dem Gedanken, dass euch genug Netto für ein Häuschen oder sowas übrig bleiben wird. Es wird für unsere Renten draufgehen, dafür hat eure Merkel gesorgt.5 Tagen .
Mario KochBei "Hart aber Fair" wurde der Herr Kauder gestern abend ganz schön zerlegt von der Frau Petry. Hoffentlich durfte der Parteinachwuchs die Sendung auch sehen.5 Tagen .   ·  20
Isabel CaIch muss mich kurz zum Brexit äussern. 1. Die Britten versuchen wieder die Rosinenpikerei (also ja, aber nur wen.....) und 2. Das Parlament wird gegen den Brexit etnscheiden. Wetten?????5 Tagen .
Jan HeinrichDa wird das Gedankengut der jungen Leute schon früh beeinflusst. Vergesst eure Kultur. Vergesst eure Identität. Geht arbeiten. Bis in den Tod. Die Hälfte des erarbeiteten Geldes geht an uns. Stellt ihr kritische Fragen seid ihr ein Nazi und gehört weggesperrt. Geht ihr an die Öffentlichkeit wird es als schlechtes Gedankengut zensiert.2 Tagen .
Frank MichlerWir brauchen gar keine Integration!!!! Migration ist inzwischen ein riesiger Wirtschaftszweig. Dolmetscher werden benötigt, ganze Abteilungen werden in Verwaltungen neu erschaffen, Reinigungspersonal wird eingestellt (statt Asylanten einen Besen in die Hand zu drücken), Schlafhallen werden gebaut, Verpflegungsunternehmen (Nahrung) und Entsorgungsunternehmen (Fäkalien) beauftragt. Integration wird gefordert. WOZU? Asyl ist ein Bleiberecht AUF ZEIT, nämlich für de Zeit der Bedrohung. Ist die Bedrohung vorbei, muss auch das Asylrecht enden, sonst verliert es jeglichen Sinn. Große Teile Syriens sind nicht mehr bedroht. In einigen Teilen werden sogar schon wieder Urlaubsgebiete für ausländische Touristen angepriesen. Dorthin sollten Syrer gehen. Für Asyl in Deutschland fehlt zunehmend ein Grund. Integration? Nein. Rückführung !!!3 Tagen .
Wolfgang MangoldDie reaktionäre CDU sollte auf den Scheiterhaufen und gleich den Büchern verbrannt werden. Wer diese verschissene CDU noch wählt, trägt Mitschuld am Niedergang der deutschen Kultur. Ich bin stolz darauf ein Rechter zu sein !4 Tagen .
Karlheinz KühnWie schnell gehen doch 70 Jahre herum. Ich durfte von 1972 - 1985 mitarbeiten. Herzlichen Glückwunsch JU!5 Tagen .
Hari SeldonJunge Union? Wie sich auf dem letzten Parteitag schlussendlich gezeigt hat, doch nur ein Abklatsch der Merkelschen CDU.5 Tagen .   ·  7
Bernd HesseLiebe Junge Union, herzlichen Glückwunsch. Ich hatte 16 Jahre das Vergnügen, Euch aktiv anzugehören.:)5 Tagen .
Michael SpechtHerzlichen Glückwunsch an die JU und eine schöne Geste der "Alten" für die Jungen.5 Tagen .   ·  1
Thomas Puczewskiund für das J und das U musstet Ihr ernsthaft vorzeichenen, dass auch alle richtig stehen, ;-)5 Tagen .   ·  3
Kathrin MeyerWie? Die JU gibt es noch? Ich dachte Merkel hätte die abgeschafft....Die werden doch nicht mehr gebraucht! Merkel for ever and ever and ever.......5 Tagen .   ·  3
Chris BajuwareNed a mal ein "J U" bekommen sie ohne Vorgabe hin 😂 (hätte vor dem Foto wenigstens die Klebestreifen weg gemacht)... Aber merkel hätte doch koordinieren können? Muss ja viel Zeit haben, wenn man so viel Bockmist baut Ausserdem fehlt das L für "junge linke Union" 👍 Liebe Gruesse Ein Arschloch (gell Maas-Männchen?) ;-D5 Tagen .   ·  1

Kommentieren